Die Super-Smartwatch: Huawei Watch D mit Blutdruckmessung

Huawei Watch D

Huawei präsentiert die erste Smartwatch mit integrierter physischer Blutdruckmessung sowie EKG-Aufzeichnung. Die Huawei Watch D hat diese zwei Funktionen direkt im Armband verarbeitet, was andere Smartwatches nicht haben.

Apple und Samsung legen ihren Fokus bei der Smartwatch-Entwicklung auf Gesundheitsfunktionen. Seit Jahren wird an einer Funktion besonders gearbeitet, der Blutdruckmessung. Huawei ist es jetzt gelungen.

Blutdruckmessung am Handgelenk

Die Huawei Watch D ist in der Lage, eine Blutdruckmessung sowie eine EKG-Aufzeichnung in Echtzeit durchzuführen. Die Smartwatch arbeitet mit einer Hochleistungs-Mikropumpe und einem Ergonomics Arc Airbag. Außerdem kann die Smartwatch die Körpertemperatur permanent überwachen.

Bei herkömmlichen Smartwatches wird die Blutdruckmessung durch die Art und Position, wie die Uhr getragen wird, beeinträchtigt. Mit der Huawei Watch D ist dieses Problem dank eines hochauflösenden Drucksensors und einer atmungsaktiven Membran Geschichte. Das Armband bläht sich hierbei auf und kann somit sehr genau messen.

Huawei Watch D Airbag

Features und Display

Ausgestattet ist die Huawei Watch D mit einem 1,64 Zoll großen AMOLED-Touchscreen, WLAN und Bluetooth 5.1. Die Watch D hat eine IP68-Zertifizierung und ist somit wasserdicht.

Dank des TruSeen-Sensors 5.0 auf der Rückseite bietet die Smartwatch einen Schlaftracker, einen Stresslevel-Monitor, ein 24-Stunden-Tracking des Blutsauerstoffgehalts und einen Temperatursensor.

Akku hält eine Woche

Die Akkulaufzeit der Watch D wird mit bis zu sieben Tagen angegeben. Das ist ein deutlicher Unterschied zu den Smartwatches der Konkurrenz. Genauere Angaben bezüglich der Akkukapazität gibt Huawei jedoch nicht.

Release-Datum

Die Huawei Watch D wird ab November 2022 in der Farbe Schwarz erhältlich sein. Der Preis liegt bei 399,- Euro.

Wer sich für die Zukunft von Smartwatches und deren möglichen Technikneuheiten interessiert, kann sich schon mal über ein Konzept einer faltbaren Smartwatch einlesen.

Quelle: connect.de

Facebook
Pinterest
WhatsApp
Email

Weitere interessante Beiträge zum Thema

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Beitrags-Navigation

Verpasse keine Neuheiten & Trends!

WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner