BMW X2: Neuer Kompakt-SUV vorgestellt

Credit: BMW

Mittlerweile hat jeder namhafte Automobilhersteller gleich mehrere SUVs im Portfolio, auch auf BMW trifft das zu. Trotzdem hat BMW nun ein weiteres SUV angekündigt, den BMW X2. Wie schon der Name erkennen lässt, reiht sich dieser genau zwischen BMW X1 und BMW X3 ein.

BMW X2: Kompakt-SUV mit Luxus

Im Prinzip handelt es sich beim X2 um einen Kompakt-SUV, auch wenn BMW selbst diesen als SAC, als Sports Activity Coupe, bezeichnet. Auch hieran ist erkennbar, dass der X2 vor allem sportlich sein soll und im Kampf gegen andere Hybride aus SUV und Coupé antreten soll.

Credit: BMW

Angeboten werden soll der X2 unter anderem als xDrive28i, sprich: mit Allrad und 2-Liter-Turbomotor, der es auf 228 PS bringt. Bei dieser Motorisierung soll der BMW X2 in der Lage sein, von 0 auf 100 km/h in rund 6,4 Sekunden zu beschleunigen.

Verkaufsstart für 2018 geplant

Abseits vom xDrive28i sollen noch weitere Benziner angeboten werden, die bisher aber noch nicht genannt wurden. Dafür aber zwei weitere Modelle mit Dieselmotor, nämlich der xDrive20d mit 190 PS sowie der xDrive25d mit 231 PS. Beide Modelle bieten dem Namen zufolge ebenfalls Allrad.

Credit: BMW

Das Design lässt erkennen, dass der X2 vor allem auch sehr sportlich unterwegs sein soll: dieser ist 8,13 cm kürzer und 7,11 cm tiefer als der BMW X1. Der Radstand bleibt gleich, allerdings zeigt sich auch hieran, dass der X2 noch mehr auf Sportlichkeit setzen soll als etwa der X1.

Große Konkurrenz im SUV-Segment

Damit reiht sich der X2 entsprechend dem BMW X4 und BMW X6 ein, die jeweils als sportlichere Coupé-Varianten des BMW X3 und BMW X5 verfügbar sind. Aber nicht nur das Design ist beim X2 wichtig, auch die Alltagstauglichkeit: für diese gibt es Platz für fünf Personen im Innenraum und bis zu 1.419 Liter Kofferraumvolumen.

Auf den Markt kommen soll der BMW X2 im Jahr 2018, ein genauer Termin ist aber noch nicht bekannt. In den USA soll der X2 auf einem Preisniveau mit dem BMW X1 liegen – dieser ist ab 40.000 US-Dollar zu haben. Offizielle Details sind bisher aber nicht bekannt.

Quelle: BMW via New Atlas

Beitragsbild, Bilder im Artikel: BMW

Jetzt Beitrag teilen:

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.