Super Angry Birds: Authentischer Schleuder Controller für den PC

Das iPhone Spiel Angry Birds hat im Jahr 2009 eingeschlagen wie eine Bombe. Millionen von Menschen spielen es derzeit nicht nur auf dem iPhone sondern auch auf anderen Smartphones, Spielekonsolen und am PC. Ziel des Spieles ist es mit einer Schleuder auf Holz-, Glas- oder Steinbauten zu schießen um die darin versteckten Schweine zu vernichten. Diese haben nämlich die Eier der Vögel gestohlen. Um dem Spieler noch mehr Spaß zu bieten haben zwei Studenten nun einen Schleuder-Controller gebaut. Der „Super Angry Birds“ besteht aus einem Slider, welcher die Richtung steuert, und einer kleinen TNT-Box, mit der man die „Ladung zünden“ kann.

Super Angry Birds: Slider & TNT-Box für mehr Spielspaß

Force-Feedback-Controller

Hideaki Matsui und Andrew Spitz sind Studenten des Copenhagen Institute of Interaction Design und haben diesen Controller in einem Haptikkurs gebaut. Sogar Widerstand wird erzeugt, somit die Situation für den Spieler so real wie möglich wird. Durch einen zerhakten Regler eines Audio-Mixers wird das Ziehen etwas schwerer und er rast nach vorne wenn er losgelassen wird. Ein Arduino-basierte Mikrocontroller registriert die Position und leitet es an das Programm weiter. So werden die Schüsse genau ausgeführt.

Durch dieses Gerät wird dem Spieler erlaubt, sich noch mehr in das Spiel hineinzufühlen und es ist authentischer als eine Computermaus oder ein Touchscreen. Der Controller funktioniert zurzeit erst am PC, es könnten durch verschiedene Anschlüsse und Ports aber auch Smartphones angeschlossen werden.

Es zwar noch leider keine Pläne dieses Gerät auf den Markt zu bringen, falls eine Nachfrage besteht, ist es aber nicht auszuschließen. Begabte Programmierer und Bastler können sich ja selber an einen Controller wagen!

So funktioniert die Super Angry Birds-Schleuder

Quelle: gizmag.com

Share on facebook
Facebook
Share on pinterest
Pinterest
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on email
Email
Share on facebook
Share on pinterest
Share on whatsapp
Share on email

Weitere interessante Beiträge zum Thema

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Beitrags-Navigation

Verpasse keine Neuheiten & Trends!