Per Heißluftballon ins Weltall! Start-up will ab 2024 Touristenflüge im Weltraum anbieten

Ab 2024 könnt ihr mit einem Ballon durch das Weltall fliegen. (Bild: Space Perspective)

Das Start-up Space Perspective will ab 2024 Flüge mit einem Heißluftballon in den Weltraum anbieten. Der Flug in 30 Kilometern Höhe dauert knapp sechs Stunden und dürfte um die 110.000 Euro kosten.

Weltraumtourismus rückt immer näher

Durch die sprunghafte Entwicklung der Technologie im Bereich Raumfahrt und den Einstieg von privaten Unternehmen rückt ein Raumfahrt-Tourismus immer näher. Das private Raumfahrtunternehmen SpaceX hat bereits angekündigt zeitnah Touristenflüge durchzuführen, nun strömen neue Anbieter auf den Markt. Space Perspective wurden von Jane Poynter und Taber MacCallum gegründet, nachdem sie bereits zuvor Projekte in diesem Bereich angekündigt haben.

Wasserstoff-Ballon der Touristen durch das Weltall Fliegt

Space Perspective will Touristenflüge mit einem Ballon anbieten, der einem Heißluftballon ähnlich ist. Der Ballon ist etwa so groß wie ein Fußballstadion und mit Gas gefüllt, dass leichter ist als Luft und damit locker im Weltall fliegen kann. Dafür verwendet Space Perspective Wasserstoff, um auch einen nachhaltigen Tourismus betreiben zu können. Am Ballon ist eine Kapsel via Stahlseil befestigt die 8 Personen Platz bieten soll. Die Kapsel ist mit Panoramafenster ausgestattet, das sowohl eine 360 Grad Sicht auf die Erde bietet, als auch die Passagiere vor UV-Strahlungen schützt. Außerdem ist die Kapsel mit einer Bar ausgestattet, als auch Instrumenten und Sensoren, die den Passagieren und dem Piloten möglichst viele Informationen bieten sollen. Der Boden der Kapsel ist kreiselförmig und auf sanfte Landungen im Wasser ausgelegt.

6 Stunden Flug in 30 Kilometer Höhe

Die Kapsel hängt an einem Ballon, der so groß wie ein Fußballstadion ist. (Bild: Space Perspective)

Ein Space Perspective Flug soll knapp 6 Stunden dauern und in knapp 30 Kilometern Höhe stattfinden. In dieser Höhe kann sowohl die Krümmung der Erde beobachtet werden, als auch der Kontrast des dunklen Weltraums zur Erde. Auf der Reise sollen die Sterne und sogar ein Sonnenaufgang zu beobachten sein. Laut dem Unternehmen bekommen Passagiere auf diesem Ausflug Wissen über den Weltraum vermittelt, können aber auch bei einem Glas Champagner entspannen. Der Flug soll auch für Feiern und sogar Hochzeiten gebucht werden können.

Start 2024 – Kosten 110.000 Euro

Der Weltraumtourismus wird trotz der Privatisierung vorerst ein sehr teures Unterfangen werden. Derzeit wird der Preis für den 6-stündigen Flug auf knapp 110.000 Euro geschätzt. Genauere Angaben zum Preis eines Space Perspective Flug werden noch in diesem Jahr folgen. 2021 sollen dann die ersten Tickets verkauft werden und ein erster unbemannter Testflug durchgeführt werden. Die ersten Flüge mit Touristen sollen ab dem Jahr 2024 durchgeführt werden.

Quelle:

Fly – Space Perspective

Interesting Engineering

Share on facebook
Facebook
Share on pinterest
Pinterest
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on email
Email
Share on facebook
Share on pinterest
Share on whatsapp
Share on email

Weitere interessante Beiträge zum Thema

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Beitrags-Navigation

Verpasse keine Neuheiten & Trends!