Nokia 207 und 208: Günstige Einstiegs-Internet-Handys mit Dual-SIM-Option

Nokia 207 und 208
Nokia 207 und 208

Der finnische Handyhersteller Nokia hat zwei günstige Einstiegshandys mit schnellem Internetzugang präsentiert. Im Vergleich zu Smartphones warten das Nokia 207 und das Nokia 208 mit einer längeren Akkulaufzeit auf. Die beiden neuen Internet-Handys sind im wesentlichen baugleich. Das etwas komfortabler ausgestattete Nokia 208 verfügt über eine 1,3 Megapixel-Kamera mit Serienbild- und Selbstportrait-Funktion. Außerdem kann das Nokia 208 Panoramabilder erzeugen und wird als Dual SIM-Version angeboten. Mit der „Easy Swap“ Technologie sollen SIM Karten schnell ausgetauscht werden können, ohne das Gerät auszuschalten, um günstigere Tarife auszuwählen. Beide Modelle wiegen nur etwa 90 Gramm.

Das Display mit 2,4 Zoll Bildschirmdiagonale hat eine Auflösung von 320 x 240 Pixeln. Desweiteren sind Quadband-GSM und in ausgewählten Regionen Unterstützung für HSPA-Netze mit an Bord. Weitere Ausstattungsfeatures sind Bluetooth 3.0, 256 MB interner Flash-Speicher sowie ein MicroSD-Slot, durch welchen der Speicher um bis zu 32 GB erweitert werden kann. Der Akku soll mit einer Kapazität von 1020mAh bei beiden Modellen ausreichend dimensioniert sein, um gut einen Monat Standby-Zeit zu ermöglichen. Eine Reihe von Apps, wie Twitter, Facebook, WhatsApp und Youtube, sind vorinstalliert.

Die beiden neuen Modelle sollen im dritten Quartal 2013 in den Farben Rot, Zyan, Gelb, Weiß und Schwarz in den Handel kommen. Der Verkaufspreis startet bei umgerechnet nur 52 EUR.

Video: Nokia 207 und 208

http://www.youtube.com/watch?v=fcDJ3cBRLUM

Share on facebook
Facebook
Share on pinterest
Pinterest
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on email
Email
Share on facebook
Share on pinterest
Share on whatsapp
Share on email

Weitere interessante Beiträge zum Thema

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Beitrags-Navigation

Verpasse keine Neuheiten & Trends!