Nissan Blade Glider: Silberpfeil mit Elektroantrieb

Nissan Blade Glider: Emissionsfreier Silberpfeil
Nissan Blade Glider: Emissionsfreier Silberpfeil (Foto: Nissan)

Während Elektromobile oft allein effizient und umweltfreundlich sind, und ansonsten nur wenig Coolness und Dynamik ausstrahlen, zeigt ein Prototyp von Nissan, wie E-Mobilität hip werden könnte. Das BladeGlider Konzept gibt einen Ausblick auf ein extrem bewegliches und hocheffizientes Elektrofahrzeug im pfeilförmigen Design. Dank seiner Form und Anleihen aus der Gleitflugzeug-Technologie vermittelt der Nissan BladeGlider ein neues Gefühl von Bewegung.

Nissan Blade Glider: Sportliches Design und Flügeltüren (Foto: Nissan)
Nissan Blade Glider: Sportliches Design und Flügeltüren (Foto: Nissan)

Aerodynamisch wie ein Gleitflugzeug

Die schmale Spurweite vorn und die breite hintere Spurweite des Elektromobils reduzieren den Luftwiderstand und erhöhen gleichzeitig den Anpressdruck. Die daraus resultierende optimierte Manövrierbarkeit und eine hervorragende Straßenlage erlauben hohe Kurvengeschwindigkeiten und ausgezeichnete Beschleunigungswerte – trotzdem ist der BladeGlider sparsam im Verbrauch.

Futuristisches Cockpit im Nissan Blade Glider (Foto: Nissan)
Futuristisches Cockpit im Nissan Blade Glider (Foto: Nissan)

Null Emissionen

Mit dem Blade-Glider will der japanische Hersteller sein Engagement in der Null -Emissions -Mobilität unterstreichen und sich ähnlich wie Smart, welche einen Elektro-Smart mit Longboard präsentierten, einem jungen Publikum öffnen. Die in Dreiecksform ausgerichteten Sitze mit einem zentralen Fahrersitz verstärken das Gefühl des Gleitens und vermitteln allen drei Insassen ein Erlebnis ähnlich dem eines freien Segelflugs. Angetrieben wird das Fahrzeug von Radnabenmotoren in den beiden hinteren Rädern.

Video: Nissan Blade Glider

http://www.youtube.com/watch?v=jyT_07Mks_k

Yeedi mop station
Share on facebook
Facebook
Share on pinterest
Pinterest
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on email
Email
Share on facebook
Share on pinterest
Share on whatsapp
Share on email

Weitere interessante Beiträge zum Thema

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Beitrags-Navigation

Verpasse keine Neuheiten & Trends!