Neuer Canon Full-HD-Camcorder: 20fach optischer Zoom

Canon LEGRIA HF G26 (Foto: Canon)
Canon LEGRIA HF G26 (Foto: Canon)

Canon gab die Markteinführung des Full-HD-Camcorders LEGRIA HF G26 bekannt. Die kompakte und auf Mobilität optimierte LEGRIA HF G26 verfügt über ein 28,8mm Weitwinkelobjektiv mit 20-fachem optischen Zoom, eine hervorragende optische Konstruktion mit entsprechend guten Low-Light-Eigenschaften und eine 8-Lamellen-Irisblende für natürlich wirkende Aufnahmen.

Der Canon Full-HD-Camcorder LEGRIA HF G26 verfügt über eine Reihe innovativer Funktionen für den präzisen und qualitativ hochwertigen Dreh selbst unter schwierigen Bedingungen. Der intelligente 5-achsige Canon Bildstabilisator mit Dynamic IS ermöglicht auch aus der Bewegung heraus gleichmäßiges Filmen und sorgt bei extrem langer Brennweite für ruhige, homogen wirkende Aufnahmen. Für optimale Fokussierung bei Full-HD verfügt die LEGRIA HF G26 über einen Instant AutoFokus – zur schnellen und präzisen Ermittlung von Position und Entfernung des Motivs.

Per Dreifachschalter wählt der Anwender ganz einfach zwischen den Modi Manuell, Auto und Kino, ohne hierfür die individuellen Einstellungen zu verändern. Der bis zu 20-fache optische Zoom der LEGRIA HF G26 unterstützt die Produktion kreativer Videos. Von der Weitwinkelaufnahme bis hin zur extremen Tele-Einstellung werden selbst weit entfernte Motive in brillanter Full-HD-Qualität erfasst. Die LEGRIA HF G26 zeichnet in Full-HD/50p mit 35 Mbps auf. Das hochwertige Filmmaterial überzeugt daher mit ausgewogener Bildwiedergabe über alle Helligkeitsbereiche hinweg.

Beeindruckende Lichtempfindlichkeit

Die Kombination aus dem 1/2,84-Zoll-Typ HD CMOS PRO Sensor mit 2,91 Megapixeln und dem DIGIC DV4 Prozessor resultieren in einer beeindruckenden Lichtempfindlichkeit, großartigem Kontrastverhalten sowie großem Dynamikumfang und ermöglichen eine Produktion in Full-HD mit 1080p. Filmemacher drehen selbst dann, wenn nur noch 0,1 Lux Umgebungslicht vorhanden ist, bspw. bei schwierigen Aufnahmebedingungen oder Nachtaufnahmen. Die LEGRIA HF G26 kompensiert ebenfalls eine eventuelle Überbelichtung bei hellen Lichtverhältnissen mit ihrem integrierten ND-Filter, der die auf den Sensor treffende Lichtmenge reduziert.

Über individuelle Einstellungen kann die LEGRIA HF G26 an persönliche Präferenzen angepasst werden. Der persönliche Stil steht dann per Knopfdruck bereit. Die LEGRIA HF G26 ist kompakt und einfach zu bedienen, liegt gut in der Hand und ist ideal für unterwegs. Eine professionelle Zoomwippe am Objektiv und benutzerdefinierte Funktionstasten ermöglichen die präzise Steuerung und hohen Bedienkomfort.

Klappbarer elektronischer Sucher

Der hochempfindliche, kapazitive 7,5-cm-Touchscreen trägt zur intuitiven Bedienung bei und vereinfacht die Wahl des perfekten Bildausschnitts mit ebenso perfekter Belichtung und Schärfe. Für beste Kontrolle bei der Sichtung des Motivs sorgt der elektronische Sucher mit 1.560.000 Bildpunkten, der sich um bis zu 45 Grad nach oben klappen lässt, um eine blendfreie Betrachtung auch aus einem niedrigen Blickwinkel zu erleichtern. Dies ist besonders hilfreich, wenn Inhalte bei wechselnden Lichtverhältnissen aufgezeichnet werden – etwa auf Reisen oder beim Dreh im Freien. Die einfache Bedienung und das kompakte Design machen die LEGRIA HF G26 zum geeigneten Partner für Momente, in denen Mobilität und Agilität gefragt sind.

Ob es darum geht, hochwertiges Material direkt aus dem Camcorder in die Produktion zu geben oder später weiter zu verarbeiten: Mit der LEGRIA HF G26 besteht die volle Flexibilität bei der Wahl der Möglichkeiten und des Workflows. Sie ist ein zuverlässiger Begleiter bei allen Filmaufnahmen und hat zwei SD-Kartensteckplätze für die fortlaufende Aufnahme als Backup oder die simultane Aufzeichnung. Hier bietet sie die Freiheit, Full-HD mit Datenraten von 3 Mbps bis 35 Mbps in MP4 und von 5 Mbps bis 28 Mbps in AVCHD aufzunehmen. Hinzu kommen weitere Aufnahmeoptionen: Möglich sind Zeitlupen- und Zeitrafferaufnahmen mit bis zu 1.200-facher Geschwindigkeit.

Hohe Flexibilität gewährleistet

Die LEGRIA HF G26 bietet eine HDMI-Schnittstelle zum Anschließen zahlreicher externer Geräte sowie einen Mikrofoneingang mit 3,5-mm-Miniklinke und einen Mini-Zubehörschuh. Der Kopfhörerausgang mit 16 Lautstärkestufen sowie der Mikrofoneingang komplettieren die Audiofunktionalität und unterstützen den engagierten Anwender bei der Aufnahme von Interviews oder Vlogs.

Canon LEGRIA HF G26: Preise und Verfügbarkeit

Die Canon LEGRIA HF G26 mit 20fach optischem Zoom und optischem Weitwinkelobjektiv ist ab April 2018 für 999 EUR (UVP) im Handel verfügbar.

Share on facebook
Facebook
Share on pinterest
Pinterest
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on email
Email
Share on facebook
Share on pinterest
Share on whatsapp
Share on email

Weitere interessante Beiträge zum Thema

Eine Antwort

  1. Hallo Henning,
    bisher hat Canon das Produkt angekündigt aber leider noch keinen konkreten Termin genannt für die Einführung.
    Ich bin echt gespannt wann dies endlich erhältlich sein wird.

    Gruß,
    Marcel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Beitrags-Navigation

Verpasse keine Neuheiten & Trends!