NEC Medias W N-05E – klappbares Smartphone mit Doppel Display

Der Hersteller NEC hat sein neues Smartphone, das NEC Medias W N-05E vorgestellt, das mit zwei 4,3 Zoll Displays bestückt ist. Diese können nach Bedarf zu einem großen Display aufgeklappt werden. Wenn die Displays aufgeklappt und zu einer Anzeige verbunden werden, bietet das NEC Medias W eine Display Diagonale von gut 5,6 Zoll. Auch wenn das Smartphone zusammengeklappt 12,2 Millimeter dick ist, sollte es dennoch besser zu handhaben sein als Smartphones wie beispielsweise das Galaxy Note 2.

NEC Medias W N-05E – Smartphone mit Doppel Display (Bildquelle: engadget.com)
NEC Medias W N-05E – Smartphone mit Doppel Display (Bildquelle: engadget.com)

Die beiden Displays des NEC Medias W können einzeln genutzt werden, um auf jedem von ihnen separate Apps zu nutzen. Es ist allerdings auch möglich, beide Displays zu einer großen Anzeige verschmelzen zu lassen, die Inhalte deutlich besser darstellen kann.

Großes Display soll überzeugen

Bauartbedingt ist, während beide Displays zu einem großen verschmelzen, in der Mitte ein kleiner Balken vorhanden. Dieses wird wohl auch solange noch so sein, bis endlich die flexiblen Displays in die Welt der Smartphones Einzug halten, die sich dann sogar falten lassen. Jedes der Displays des NEC Medias W biete eine Auflösung von 960 x 540 Pixeln. Laut der japanischen NTT DoCoMo soll das Klapp Smartphone von NEC im April diesen Jahres in Japan in den Handel gelangen.

Weitere Features des NEC Medias W

Zur weiteren Ausstattung des NEC Medias W gehört ein 1,5 GHz Dual Core Prozessor sowie 1 GB RAM. Eine 8 MegaPixel Kamera und 16 GB interner Speicher sowie ein microSDHC Steckplatz sind ebenfalls zu verzeichnen. Für gute Aufnahmen verfügt das Klapp Smartphone von NEC auch über einen LED-Blitz. Seine Energie bezieht das Smartphone aus einem 2.100 mAh Akku. Der Hersteller hat bislang noch keine Angaben zum Preis gemacht zu dem das Smartphone in den Handel kommen. Ebenso ist noch nicht bekannt, ob das NEC Medias W auch nach Europa oder in die USA kommen wird. Quelle & Bild

Share on facebook
Facebook
Share on pinterest
Pinterest
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on email
Email
Share on facebook
Share on pinterest
Share on whatsapp
Share on email

Weitere interessante Beiträge zum Thema

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Beitrags-Navigation

Verpasse keine Neuheiten & Trends!