Inebriator: Roboter Barkeeper mixt die Lieblingsdrinks

Der Inebriator versteht sich als ein Roboter Barkeeper der in der Lage ist die Lieblingsdrinks der Nutzer vollautomatisch zu mischen. Die auf der Arduino Plattform bestehende Cocktail Maschine ist in der Lage den Lieblingsdrink innerhalb von Sekunden zusammenzumischen. Dabei muss man dem Roboter Barkeeper noch nicht einmal ein Trinkgeld geben, damit der die Drinks genau nach Wunsch mischt.

Inebriator - Roboter Barkeeper zaubert den Lieblingsdrink
Inebriator – Roboter Barkeeper zaubert den Lieblingsdrink

Zunächst muss man nur ein mit Eis gefülltes Glas unter die Inebriator Cocktail Maschine stellen und auswählen, welchen Drink der Roboter Barkeeper mischen soll. Alles Weitere erledigt die Maschine schnell und zuverlässig und immer nach dem gleichen Mischungsverhältnis wie es für einen Roboter üblich ist..

Video zum Inebriator Barkeeper Roboter

Maschine ist ein Eigenbau

Barkeeper müssen allerdings noch keine Angst um ihren Job haben. Zum einen handelt es sich bei dem Roboter Barkeeper noch um einen Eigenbau und zum anderen ist der Roboter Cocktail Automat nicht in der Lage den Gästen zuzuhören oder Gespräche mit ihnen zu führen. Der ganze Automat wirkt ein wenig wie eine Mischung aus einem Roboter und einem 3D Drucker, der an die Mischung von alkoholischen Getränken angepasst wurde.

Auf dem Weg zum Barkeeper der Zukunft

Beim Inebriator wird ein Hitachi HD44780 kompatibles Display eingesetzt. Zudem finden sich Informationsund Navigationstasten mit derer Hilfe das Getränk gewählt und das Mischungsverhältnis bestimmt werden kann. Ein verbauter Schrittmotor bewegt den Getränkeschlitten unter den angeordneten Alkohol und Saftflaschen hin und her. Über verschiedene LEDs werden sowohl das Getränkeglas als auch die Mischereinheiten beleuchtet. Fraglich bleibt allerdings, ob ein solcher Roboter jemals als Barkeeper der Zukunft eingesetzt werden kann. Vielleicht schafft man ja aus dem Shiri Roboterhintern und FACE dem Humanoiden der Gesichtsausdrücke imitieren kann einen neuen Barkeeper Roboter, der dann den Gästen Rede und Antwort stehen kann und die Drinks der Zukunft mischt.

Quelle & Bild

Share on facebook
Facebook
Share on pinterest
Pinterest
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on email
Email
Share on facebook
Share on pinterest
Share on whatsapp
Share on email

Weitere interessante Beiträge zum Thema

Eine Antwort

  1. Coole Teil und sehr gute Umsetzung.

    Also ich glaube schon das das eine Alternative zu den humanoiden Barkeepern wird. 😉

    Ehrlich gesagt unterhalte ich mich nicht wirklich mit den Kellnern. Das würde mir in keinster Weise fehlen. Trinkgeld braucht man auch keines geben. Immer das gleiche Mischverhältnis. Will haben!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Beitrags-Navigation

Verpasse keine Neuheiten & Trends!