HP Omen X – Der ideale Gaming PC für Tüftler

HP Omen Desktop

Der HP Omen X PC soll vor allem Gamer ansprechen, die ihren PC gerne tunen bzw. auseinander schrauben. Dieser quadratische Gamingwürfel besticht durch sein außergewöhnliches Design und seine Erweiterbarkeit. Mit dem Omen X soll außerdem ein flüssiges und qualitativ hochwertiges 4K und VR Gaming möglich sein.

Extravagantes quadratisches Design für Querdenker

Gamer sind dafür bekannt, dass sie gerne an ihrem PC herumtüfteln und ihn ständig ausbauen. Dieses Verhalten will HP für sich nutzen und stellt mit dem Omen X einen ganz speziellen Gaming PC vor. Nicht nur das quadratische Design, sondern auch die beliebige Erweiterbarkeit sticht ins Auge. Der in Schwarz und Rot designte Gaming Würfel soll vor allem Querdenker und Hobby Tüftler ansprechen.

HP Omen Desktop ganz

Hardware einfach und günstig auswechselbar

Während große Computer Hersteller bisher das Herumschrauben an ihren PCs versuchten zu verhindern, baut der HP Omen X genau darauf auf. HP versucht den Umbau so unkompliziert wie möglich zu gestalten. Der Omen X hat drei separate Kammern, wobei jede Einzelne ein eigenes Kühlsystem besitzt. Der Gaming Computer besitzt Top ausgestattete Abgasventilatoren. Um Upgrades am PC günstiger zu machen, verwendet HP industrielle Standard Konnektoren. Diese machen den Umbau günstiger und einfacher.

Bei Bedarf können Gamer den Omen X mit LED Licht ausstatten, welches mit einer eingebauten Omen Kontrollsoftware programmiert werden kann.

HP Omen Desktop innen

Omen X sowohl als leeres Gehäuse, als auch mit Ausstattung erhältlich

HP bietet sogar die Möglichkeit, den Omen X fast ohne Ausstattung zu kaufen. Der Käufer hat dann die Möglichkeit, das Setup mit seiner gewünschten Hardware zu machen. Trotzdem können Gamer, die weniger gerne herumschrauben den quadratischen PC mit Ausstattung kaufen. Der Omen X wird sowohl mit Nvidia GeForce GTX1080 Grafikkarte, als auch mit einer AMD Radeon R9 Fury X Grafikkarte erhältlich sein. Je nachdem, welche Grafikkarte man gewählt hat, ist der Omen X mit Intel I5 oder I7 erhältlich.

Flüssiges VR und 4K Gaming möglich

Das US-Unternehmen HP hat den Omen X konzipiert, um ein möglichst flüssiges VR und 4K Gaming Erlebnis zu ermöglichen. Das Gehäuse ohne Hardware wird ab ca. 530 Euro erhältlich sein und der Omen X mit integrierter Hardware wird um ca. 1.600 Euro auf der HP Homepage erschwinglich sein.

Video: HP Omen X Gaming PC

https://youtu.be/-cthd-Y9m-8

Yeedi mop station
Share on facebook
Facebook
Share on pinterest
Pinterest
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on email
Email
Share on facebook
Share on pinterest
Share on whatsapp
Share on email

Weitere interessante Beiträge zum Thema

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Beitrags-Navigation

Verpasse keine Neuheiten & Trends!