GScreen SpaceBook statt Laptop – Laptop mit 2 Bildschirmen

SpaceBook Laptop mit Doppeldisplay
SpaceBook Laptop mit Doppeldisplay

Das GScreen SpaceBook ist eigentlich ein Laptop, der genau gegen die Trends der aktuellen Zeit anschwimmt. Bei den Nutzern von Notebook und Netbook geht der Trend eher zu den kleineren und handlicheren Geräten. Der Laptop GScreen SpaceBook hingegen setzt auf zwei Bildschirme, die ein angenehmeres Arbeiten ermöglichen sollen. Hinsichtlich der Abmessungen und dem Gewicht des GScreen SpaceBook wären niedrigere Werte sicherlich angenehmer. Immerhin soll das Laptop mit den zwei Bildschirmen um die 5 Kilogramm wiegen und ist auch von den Abmessungen her nicht als handlich zu bezeichnen. Also kein Vergleich zu den Daten, die ein Tablet PC wie der Toshiba Thrive oder weitere Tablet PCs, die es bereits zu kaufen gibt an den Tag legen. Allerdings ist das Laptop mit den zwei Bildschirmen dazu geeignet, die Sucht nach mehreren Bildschirmen zu befriedigen, die diejenigen überkommt, die ein Arbeiten mit mehreren Monitoren gewohnt sind. Gerade diejenigen die viel mit Grafiken umgehen müssen oder viele Anwendungen parallel laufen lassen können einen großen Nutzen aus dem Doppel Display des GScreen SpaceBook ziehen. Das Gerät soll in zwei Versionen, als SpaceBook 17 i5 4G und als SpaceBook 17 i7 8G vorzubestellen sein.

Im Folgenden ein paar weitere Spezifikationen zum SpaceBook Laptop

Das SpaceBook 17 i5 4G in der Übersicht:

  • Dual 17 Zoll LED-Backlight Display Auflösung (1920 x 1080 HD)
  • Intel i5 – 560m 2.66 GHz Prozessor
  • 4 GB Arbeitsspeicher DDR3 / 1333 MHz
  • Nvidia GeForce GTS 250M 1GB Discrete Grafikkarte
  • 500 GB Festplatte 7200rpm
  • Super Multi Drive (DVD +/- rw und DVD-RAM)
  • Gehäuse aus Magnesium Legierung

 

Das SpaceBook 17 i7 8G in der Übersicht:

  • Dual 17 Zoll LED-Backlight Display Auflösung (1920 x 1080 HD)
  • Intel i7 Quad – 740qm 1.73 GHz Prozessor
  • 8 GB Arbeitsspeicher DDR3 / 1333 MHz
  • Nvidia GeForce GTS 250M 1GB Discrete Grafikkarte
  • 500 GB Festplatte 7200rpm
  • Super Multi Drive (DVD +/- rw und DVD-RAM)
  • Gehäuse aus Magnesium Legierung

 

Bislang sind die Geräte nur in Kanada und in den USA vorzubestellen. Ob und wann das SpaceBook auch nach Europa kommen wird, wurde noch nicht verlautet. Vorbestellen lassen sich die Geräte bei gscreenlaptop, der Website des Herstellers.

Quelle & Bild: gscreenlaptop

Jetzt Beitrag teilen:

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.