Googles erstes eigenes Smartphone Pixel

Das neue Google Pixel (Foto: Google)
Das neue Google Pixel (Foto: Google)

Googles erste komplett selbst entwickelte Smartphones Pixel und Pixel XL haben den Google Assistant integriert und versprechen eine Top-Kamera sowie eine lange Akkulaufzeit.  Als Betriebssystem ist Android Nougat (7.1) installiert.

Google hat seine ersten selbt entwickeltes Smartphones mit den Namen Pixel und Pixel XL vorgestellt. Damit bringt Google erstmals Geräte mit eigener Soft- und Hardware auf den Markt. In den vergangenen Jahren hatte Google mit der Nexus-Serie Smartphones mit eigener Software angeboten. Im Bereich Hardware standen Hersteller wie HTC, LG und Motorola zur Seite. Mit der neuen Pixel-Generation präsentiert Google nun ein Gerät, das von vorn bis hinten „Made by Google“ ist.

Erstmals Android Nougat

Die neuen Smartphones Google Pixel und Pixel XL  kommen in den Speichergrößen 32 GB und 128 GB und als Betriebssystem ist erstmals Android Nougat (7.1) installiert. Das Google Pixel verfügt über zwei Kameras: Mit 12 Megapixel arbeitet die Hauptkamera auf der Rückseite, die auch Slow-Motion-Aufnahmen erlaubt. Die Frontkamera verfügt über 8 Megapixel. Zusätzlich sind die Geräte mit einem USB-Typ-C-Anschluss und einem Fingerabdrucksensor ausgestattet.

Speicherplatzoptimierung

Wer ein neues Google Pixel kauft, erhält unbegrenzten Speicherplatz für Fotos und Videos in Originalgröße. Das Gerät hilft bei der Speicherplatzoptimierung: Mit der Funktion „Intelligenter Speicher“ werden Fotos, die über einen längeren Zeitraum nicht angesehen wurden, automatisch vom Handy entfernt und in den Cloud-Speicher gelegt. Ein neuer „Quick Switch Adaptor“ soll zudem einen schnellen und einfachen Wechsel vom iPhone oder einem anderen Android-Gerät zum Pixel ermöglichen . Ein weiteres Highlight soll der Akku sein, welcher sich in nur 15 Minuten für 7 Stunden aufladen soll.

Bei Googles erstem selbst entwickeltem Smartphone soll der Google Assistant, ähnlich wie bei Apples iPhones Siri, nur einen Klick oder Sprachbefehl entfernt sein. Der Google Assistant soll dem Nutzer in allen Lebenslagen ein nützlicher Assistent sein.

Preise und Verfügbarkeit

Die neuen Smartphones Google Pixel und Pixel XL  kommen in den Farben Anthrazit und Silber. Pixel und Pixel XL können bei der Deutschen Telekom seit 4. Oktober vorbestellt werden, Verkaufsstart in Deutschland ist der 20. Oktober. Das Google Pixel mit 32 GB ist im im Tarif MagentaMobil L mit Top-Smartphone für 9,95 EUR erhältlich, ohne Vertrag wird es für 759,95 EUR angeboten. Das Google Pixel XL mit 128 GB ist im im Tarif MagentaMobil L mit Top-Smartphone für 49,95 EUR erhältlich, ohne Vertrag wird es für 869,95 EUR angeboten. Die Smartphones werden ebenfalls im Google Store erhältlich sein (store.google.com).

Video: Pixel – Googles erstes selbst entwickeltes Smartphone

https://www.youtube.com/watch?v=Rykmwn0SMWU

Share on facebook
Facebook
Share on pinterest
Pinterest
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on email
Email
Share on facebook
Share on pinterest
Share on whatsapp
Share on email

Weitere interessante Beiträge zum Thema

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Beitrags-Navigation

Verpasse keine Neuheiten & Trends!