Elektro-Stadtbus aus Türkei fährt mit BMW Elektroantrieb

Der Stadtbus Jest Electric rollt mit BMW-Elektroantrieb (Foto: BMW Group)
Der Niederflur-Stadtbus Jest Electric rollt mit BMW-Elektroantrieb (Foto: BMW Group)

Der vollelektrische City-Bus „Jest“ des Unternehmens Karsan fährt mit BMW i3 Motoren und Hochvoltbatterien. BMW i erschließt damit ein weiteres Feld für emissionsfreie Antriebstechnologien. Der moderne Niederflur-Stadtbus hat 210 km Reichweite von und kann bis zu 18 Stunden ohne Zwischenstopp eingesetzt werden. Die ersten Busse rollen im Dezember zu den Kunden.

Der elektrische City-Bus Jest electric von Karsan wird im türkischen Bursa gefertigt und international geliefert. Die im Karsan Jest electric eingesetzten Elektromotoren und Hochvoltbatterien von BMW i ermöglichen es den Betreibern von öffentlichen Nahverkehrsnetzen, Passagiere auf innerstädtischen Straßen lokal emissionsfrei und komfortabel zu befördern, was immer mehr Städte anstreben.

Moderner BMW-Elektromotor

Der Elektro-Synchronmotor des BMW i3, der zukünftig auch im Karsan Jest electric eingesetzt wird, erzeugt eine Spitzenleistung von 125 kW/170 PS sowie ein maximales Drehmoment von 250 Nm. Die dazu erforderliche Energie stellt eine Lithium-Ionen-Batterie zur Verfügung, die sich dank ihrer kompakten Abmessungen und einem geringen Gewicht für vielfältige Anwendungen eignet. Der Hochvoltspeicher setzt sich aus 8 Modulen mit jeweils 12 Zellen zusammen und bietet eine Kapazität von bis zu 44 Kilowattstunden (kWh). Seriennahe Prototypen des Karsan Jest electric erreichen eine Kapazität von 88 Kilowattstunden und eine Reichweite von 210 Kilometern. Im Linienbetrieb kann der City-Bus bis zu 18 Stunden lang ohne Zwischenstopp zum Aufladen eingesetzt werden.

Kompakt, geräumig, Niederflur

Die kompakten Abmessungen von Elektromotor und Hochvoltbatterie kommen dem Platzangebot im Innenraum zugute. Der rund 6 Meter lange Karsan Jest electric bietet bis zu 26 Passagieren Platz, vier Plätze mehr als die herkömmlich angetriebene Modellvariante. Der Bus bietet Niederflurtechnik, die den Passagieren auch mit Kinderwagen und Rollstühlen einen komfortablen Zugang gewährleistet.

Elektrobus in Serienproduktion

Die ersten vollelektrischen Stadtbusse Jest Electric sollen im Dezember 2018 zum Kunden rollen.

Video: Niederflurbus mit BMW-Elektroantrieb

Jetzt Beitrag teilen:

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.