Die Gerüchteküche brodelt: Endlich Kopfhörer von Sonos?

Sonos Kopfhörer

Im Tech-Universum brodelt die Gerüchteküche und diesmal steht Sonos im Mittelpunkt der Spekulationen. Berichten zufolge plant das renommierte Unternehmen, das bisher für seine hochwertigen Smart Speaker bekannt ist, im kommenden April seinen ersten Schritt in den Kopfhörermarkt zu wagen.

Gerüchte zu ersten Kopfhörern

Die Quellen der Gerüchte sind bisher weitgehend undurchsichtig, aber Insiderinformationen deuten darauf hin, dass die Kopfhörer von Sonos nicht nur auf dem bewährten Audio-Know-how des Unternehmens basieren, sondern auch mit innovativen Funktionen aufwarten könnten, die das Musikerlebnis auf eine neue Ebene heben. Die Rede ist vor allem von Over Ears im Wert von 400 bis 500 Dollar.

Ein Aspekt, der die Aufmerksamkeit vieler Tech-Enthusiasten auf sich zieht, ist die Integration der Trueplay-Technologie. Diese von Sonos entwickelte Funktion passt normalerweise die Audiowiedergabe an die akustischen Eigenschaften des Raums an, in dem sich die Sonos-Lautsprecher befinden. Wenn diese Funktion in den Kopfhörern implementiert wird, könnte dies bedeuten, dass Nutzer ein personalisiertes Klangprofil genießen können, das sich automatisch an ihre Umgebung anpasst.

Sonos Trueplay

Ein weiteres spannendes Detail, das durchgesickert ist, betrifft die mögliche Integration von Sprachsteuerungstechnologien. Sonos ist dafür bekannt, seine Produkte mit intelligenten Sprachassistenten wie Amazon Alexa und Google Assistant kompatibel zu machen. Es wird spekuliert, dass die Kopfhörer von Sonos eine nahtlose Integration dieser Funktionen bieten könnten, wodurch Benutzer ihre Musikwiedergabe und andere Funktionen bequem per Sprachbefehl steuern können.

Natürlich sind dies alles bisher unbestätigte Informationen, und Sonos hat bisher keine offizielle Stellungnahme zu den Gerüchten abgegeben. Die Welt wird jedoch gespannt auf April 2024 warten, um zu sehen, ob sich diese aufregenden Spekulationen bewahrheiten und Sonos tatsächlich in den Kopfhörermarkt einsteigt, wie er es schon einige Male versucht hat.

Du willst nicht so lange warten und bist auf der Suche nach Kopfhörern? Schau dir hier unseren Top 10 Vergleich der besten In-Ears an! Weitere preiswerte Modelle gibts direkt hier:

soundcore by Anker P2 Mini Bluetooth Kopfhörer, In Ear Kopfhörer mit 10mm Audiotreiber, intensiver Bass, EQ, Bluetooth 5.2, 32 Std Akku, Aufladen mit USB-C, minimalistisches Design(Nachtschwarz)
soundcore by Anker P2 Mini Bluetooth Kopfhörer, In Ear Kopfhörer mit 10mm Audiotreiber, intensiver Bass, EQ, Bluetooth 5.2, 32 Std Akku, Aufladen mi*
von Anker
  • -SOUNDCORE: Eine Marke von Anker Innovations.
  • Unsere Technologie analysiert das Klangprofil der kabellosen Bluetooth-Kopfhörer in Echtzeit und erhöht dank den starken 10mm Audiotreibern niedrige Frequenzen mit 50% mehr Bass.
Unverb. Preisempf.: € 39,99 Du sparst: € 10,00 (-25%)  Preis: € 29,99 Jetzt auf Amazon kaufen*
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Alle Angaben ohne Gewähr. Preise können sich zwischenzeitlich geändert haben.
Echo Buds (2. Gen) | Kabellose Ohrhörer mit Alexa, Bluetooth In-Ear Kopfhörer mit aktiver Geräuschunterdrückung, integriertes mikrofon, IPX4 wasserfest | Weiß
Echo Buds (2. Gen) | Kabellose Ohrhörer mit Alexa, Bluetooth In-Ear Kopfhörer mit aktiver Geräuschunterdrückung, integriertes mikrofon, IPX4 wasse*
von Amazon
  • Erstklassiger Sound und geräuschunterdrückende Ohrhörer – liefern klaren, ausgewogenen Stereoklang mit drei integrierten mikrofonen. Das versiegelte In-Ear-Kopfhörerdesign und die aktive geräuschunterdrückung begrenzen Hintergrundgeräusche.
  • Bequeme Passform und wasserabweisend – Echo Buds sind klein, leicht und werden mit anpassbaren Ohrstöpseln geliefert, um einen versiegelten Kopfhörer-Sound zu erhalten. Die IPX4-Schweiß- und Wasserbeständigkeit schützt die kabellosen Ohrhörer und macht sie zum perfekten Lauf-Ohrhörer.
 Preis: € 119,99 Jetzt auf Amazon kaufen*
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Alle Angaben ohne Gewähr. Preise können sich zwischenzeitlich geändert haben.

Quelle: gizmodo.com

Facebook
Pinterest
WhatsApp
Email

Weitere interessante Beiträge zum Thema

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Verpasse keine Neuheiten & Trends!