Designer kreiert Upgrades für IKEA Produkte aus dem 3D-Drucker

Das sind die 6 Erweiterungen für IKEA Produkte aus der Kollektion „Uppgradera“. (Bild: Uppgradera)

Der ungarische Designer Adam Miklosi hat eine Kollektion mit Upgrades für bestehende IKEA Produkte gelauncht. Dabei handelt es sich um sechs Produkte die beispielsweise Kleiderbügel, Käsereiben oder Tische ergänzen und den Nutzen erweitern sollen. Die Kollektion ist ein Open-Source-Projekt, und kann per Code via 3D-Drucker lokal ausgedruckt und produziert werden.

Ergänzungen für IKEA Produkte

Die Käsereibe CH01 sorgt für weniger Sauerei beim Käsereiben. (Bild: Uppgradera)

Die meisten Menschen die sich eine eigene Wohnung, ein eigenes Haus oder zumindest ein eigenes Zimmer eingerichtet haben, sind mit einer sehr hohen Wahrscheinlichkeit bereits mit IKEA Produkten in Berührung gekommen. Das schwedische Möbelhaus hat mittlerweile fast alle Wohnzimmer weltweit zumindest ein Stück weit erobert. Die Möbel sind grundsätzlich schlicht, günstig und praktisch. Einem Designer aus Ungarn erscheinen einige der Produkte allerdings als noch nicht optimiert und deshalb hat dieser Ergänzungen zu den bestehenden IKEA Produkten designt.

Uppgradera – Open-Source-Kollektion für IKEA Upgrades

Die Untertasse KL01 verhindert das Rutschen auf der Tischoberfläche. (Bild: Uppgradera)

Adam Miklosi hat eine Kollektion mit insgesamt sechs Modifikationen für IKEA Produkte gelauncht. Die Kollektion nennt sich „Uppgradera“ und ist ein Open-Source-Projekt und damit für die Öffentlichkeit zugänglich. Jeder, der Interesse an der Kollektion hat, kann sich den Designcode herunterladen und die Produkte per 3D-Druck lokal drucken lassen. Der Uppgradera Shop befindet sich derzeit noch in Arbeit, es dauert daher noch etwas bis die Produkte gekauft werden können. Die Produkte werden nicht von IKEA vertrieben und stehen in keinem weiteren Zusammenhang mit dem Konzern.

Untertassen, Käsereiben und Kleiderbügel werden erweitert

Der NÄ01 Aufsatz sorgt für eine Abdunkelung der Lampe an der Seite. (Bild: Uppgradera)

Die sechs Erweiterungen sind wie IKEA Produkte praktisch und mit einem sehr schlichten Design ausgestattet. Das Ziel der Erweiterungen ist es kleine Probleme von Ikea Produkten zu lösen oder den Nutzen dieser zu erweitern. KL01 ist eine Untertasse die verhindern soll, dass Tassen und Gläser auf dem KLIPSK Klapptisch von Ikea rutschen. CHOSIGT ist eine beliebte Käsereibe aus dem Hause IKEA, wo allerdings viel Käse neben der Reibe landet, dies soll der CH01 Ring verhindern. Hingegen ist EN01 ein Gitter für die ENUDDEN Seifenbüchse, das die Seife anhebt und vor Wasser schützen soll. Eine ähnliche Funktion hat auch das EK01 Gitter, welches die Zahnbürste von den Ablagerungen in der EKOLN  Zahnbürstenhalterung fernhalten soll. Die IKEA Lampe NÄVLINGE ist beliebt, kommt aber ohne Abdunkelung und kann für das Auge belastend sein. Deshalb wurde der NÄ01 Aufsatz entwickelt, der dieses Problem löst und für ein angenehmeres Licht sorgt. Und das letzte Produkt in der Kollektion ist der Aufsatz für Kleiderbügel ST01. Die STAJLIG Kleiderständer werden mit zwei Schulterpads erweitert und sorgen dafür, dass die Kleidung weniger Falten wirft.

Quelle:

Uppgradera

Jetzt Beitrag teilen:

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.