Das Mercedes-Benz Zetros Reisemobil: Unimog-Feeling mit Luxus-Appartement

Das Zetros Reisemobil: Luxus-Suite für Offroad-Abenteuer (Foto: Daimler)
Das Zetros Reisemobil: Luxus-Suite für Offroad-Abenteuer (Foto: Daimler)

Wer mit seinem Wohnmobil auch den Unimogs und Land Cruisern ins Gelände folgen möchte, aber dennoch nicht auf ein Luxus-Appartment verzichten will, dem bietet Mercedes-Benz mit dem neu vorgestellten Zetros mit Wohnaufbau ein Reisemobil, dass die Traktion eines Extrem-Offroaders mit dem Komfort einer Penthouse-Suite vereint.

Es soll ja Leute geben, die auch auf einer Reise in gröbstes Terrain nicht auf die Annehmlichkeiten eines Luxus-Appartments verzichten möchten. Das beste beider Welten bietet der neue Mercedes-Benz Zetros mit Wohnaufbau. Steigungen von 80 Prozent und Wassertiefen von über einem Meter machen dem Allrad-Ungetüm nichts aus. Tanks mit 300 l Frischwasser und 600 l Diesel sichern auch im fernsten Eck Unabhängigkeit von jeglicher Infrastruktur. Dies gewährleistet ebenfalls die Kombination von Lithium-Ionen-Batterien mit einer Solaranlage, bei Bedarf sichert ein Stromgenerator den Energiehaushalt. Um auch extreme Offroad-Abenteuer zu ermöglichen, brummt unter der Haube ein Reihensechszylinder mit 7,2 Litern Hubraum und 240 kW (326 PS).

Sanfter Luxus in grobem Terrain

Zielgruppe sind wohl Glamping-Liebhaber mit Offroad-Ambitionen. Der Wohnbereich ist nämlich mit edelstem Luxus ausgestattet: Sitzgruppe mit Küchenzeile, Dusche, Bad und WC, geräumiges Doppelbett im Heck. Echtholzfurniermöbel aus Vogelaugenahorn, fünffach lackierte und polierte Oberflächen, Natursteinböden, ein Sofa in atmungsaktivem Echtleder, Internetanschluss, LED-Bildschirme und ein Bose Sound-System, stufenlos dimmbares Licht: Wer sich tagsüber in extreme Regionen vorkämpft, braucht nachts auf Komfort nicht zu verzichten. Von einem solchen Luxus können Unimog-Fahrer beim Militär nur träumen.

Für alle Fälle: Motorrad zum Weiterkommen

Weitere Besonderheit ist ein elektrisch betriebener Slide-Out in Fahrtrichtung links mit Karbon-Außenhaut und pneumatischer Dichtung. Heizelemente verhindern, dass sich auf ihm Schnee oder Eis ablagern. Der Slide-out vergrößert den Wohnraum auf 2,5 m Länge. Am Heck nimmt ein Lastenträger mit hydraulischem Lift ein Motorrad auf.

 

Share on facebook
Facebook
Share on pinterest
Pinterest
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on email
Email
Share on facebook
Share on pinterest
Share on whatsapp
Share on email

Weitere interessante Beiträge zum Thema

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Beitrags-Navigation

Verpasse keine Neuheiten & Trends!