Casio G-Shock GB-6900 Armbanduhr: Synchronisiert sich via Bluetooth 4.0 mit dem Smartphone

Casio G Shock GB 6900 mit Bluetooth 4.0
Casio G Shock GB 6900 mit Bluetooth 4.0

Die Einführung der Casio G-Shock GB-6900 Armbanduhren war ursprünglich bereits für den Dezember 2011 geplant. Allerdings war man wegen der schweren Überschwemmungen in Thailand gezwungen, den Markteinführungstermin auf Mitte März 2012 zu verschieben. Casio G-Shock GB-6900 Armbanduhren sollen sich von bisherigen Armbanduhren, die sich mit Smartphones verbinden lassen, dadurch unterscheiden, dass sie sich via Bluetooth 4.0 mit den Smartphones verbinden. Somit sind die Casio G-Shock GB-6900 Armbanduhren die ersten Armbanduhren der Welt, die über Bluetooth 4.0 Standard verfügen. Auf den Displays der G-Shock Armbanduhren sollen sich neben der Uhrzeit, eingehende Anrufe, SMS oder E-Mails anzeigen lassen. Eine ähnliche Idee ist die Live View Fernbedienung mit der sich ein Android Handy fernsteuern lässt.

Bluetooth LE Funktion sorgt für 2 Jahre Akkulaufzeit

Der neue Bluetooth Standard bietet die Bluetooth LE Funktion, die besonders energiesparend ist. So verspricht Casio, dass mit einer herkömmlichen Knopfzelle, eine Akkulaufzeit von rund 2 Jahren erreicht werden solle. Mittels der Bluetooth 4.0 Schnittstelle soll auch der Vibrationsmodus des Handys oder Smartphones an die Casio G-Shock GB-6900 Armbanduhren übertragen werden können. So sind die Armbanduhren dann auch in der Lage die Alarme des Smartphones zu empfangen.

Kompatibel zu NEC Smartphones

Casio G Shock GB 6900 mit Bluetooth 4.0
Casio G Shock GB 6900 mit Bluetooth 4.0

Die Casio G-Shock GB-6900 Armbanduhren sollen zur Markteinführung, in Mitte März 2012 zunächst in begrenzter Stückzahl, zu einem Preis von 231 US Dollar (178,50 Euro) angeboten werden. Das Display der Casio Armbanduhr mit Bluetooth 4.0 Standard ist allerdings sehr klein. Dies macht das Ablesen der Informationen recht schwierig. Zudem ist die Casio Armbanduhr zunächst nur zu 2 Smartphones von NEC kompatibel. Bleibt abzuwarten, ob noch weitere Geräte folgen, die zur Casio G-Shock GB-6900 Armbanduhr kompatibel sind. Interessant ist sicherlich auch die SWAP Rebel Smartphone-Uhr, die Armbanduhr und Handy direkt vereint.

Quelle & Bild: Casio Japan

Share on facebook
Facebook
Share on pinterest
Pinterest
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on email
Email
Share on facebook
Share on pinterest
Share on whatsapp
Share on email

Weitere interessante Beiträge zum Thema

Eine Antwort

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Beitrags-Navigation

Verpasse keine Neuheiten & Trends!