Boeings autonomes Elektro-Lufttaxi absolviert Testflug

Boeing testet erfolgreich autonomes Elektro-Lufttaxi (Foto: Boeing)
Boeing testet erfolgreich autonomes Elektro-Lufttaxi (Foto: Boeing)

Boeing ist seiner Vision eines autonomen Elektro-Lufttaxis einen großen Schritt näher gekommen.  Getestet wurde ein Prototyp, um die Sicherheit und Technologie der Luftfahrt in der Stadt zu optimieren. Das elektrische Vertikalstart- und Landefahrzeug hat eine Reichweite von bis zu 50 Meilen.

Mit Erfolg hat Boeing den ersten Testflug seines Prototyps für ein autonomes Passagierflugzeug (PAV)  in Virginia abgeschlossen. Boeing NeXt, das die städtische Luftmobilität des Unternehmens anführt, nutzte die Boeing-Tochter Aurora Flight Sciences zur Planung und Entwicklung des elektrischen Flugzeugs für vertikales Starten und Landen (eVTOL) und wird weitere Tests durchführen, um die Sicherheit und Zuverlässigkeit des autonomen Luftverkehrs auf Abruf zu verbessern.

Autonomes Taxi hebt ab

Der Prototyp beendete während des Fluges ein kontrolliertes Starten, Schweben und Landen, bei dem die autonomen Funktionen und Bodenkontrollsysteme des Fahrzeugs getestet wurden. Zukünftige Flüge werden den Vorwärts- und den Flügelflug sowie die Übergangsphase zwischen Vertikal- und Vorwärtsflugmodus testen. Diese Übergangsphase ist normalerweise die größte technische Herausforderung für jedes Hochgeschwindigkeits-VTOL-Flugzeug.

Das autonome Passagierflugzeug wird elektrisch angetrieben und ist für einen vollständig autonomen Flug vom Start bis zur Landung mit bis zu 80,47 Kilometern Reichweite ausgelegt. Mit einer Länge von 9,14 Metern und einer Breite von 8,53 Metern integriert die fortschrittliche Zelle die Antriebs- und Flügelsysteme, um einen effizienten Schwebeflug und Vorwärtsflug zu erreichen.

Städtische Luftmobilität

„Boeing war dort, als die Luftfahrtindustrie geboren wurde, und in unserem zweiten Jahrhundert werden wir das Potenzial des Marktes für städtische Luftmobilität erschließen“, sagte Steve Nordlund , Vice President und General Manager von Boeing NeXt. „Vom Bau von Luftfahrzeugen bis hin zur Luftraumintegration werden wir in Städten eine Zukunft sicherer und stressfreier Mobilität einleiten.“

Pläne für senkrecht startende Elektro-Lufttaxis sind nicht ganz neu, erst Im Sommer hat Rolls Royce ein entsprechendes Vehikel vorgestellt. In Dubai wird eine autonome Passagierdrohne eingesetzt.

Video: Boeing testet autonomes Elektro-Lufttaxi

https://www.youtube.com/watch?v=bH0lHkouFnc

Share on facebook
Facebook
Share on pinterest
Pinterest
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on email
Email
Share on facebook
Share on pinterest
Share on whatsapp
Share on email

Weitere interessante Beiträge zum Thema

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Beitrags-Navigation

Verpasse keine Neuheiten & Trends!