Asus Zenphone: Smartphone-Design auf höchstem Niveau

Das Designer längst nicht mehr nur Kleidung entwerfen ist klar. Bob Freking hat jetzt einem neuen ASUS Smartphone, dem sogenannten Zenphone, seinen Stempel aufgedrückt und ihm das gewisse Etwas gegeben. Design Preise sind im Hause ASUS nicht unbekannt, neben dem ASUS Padfone hat auch das Transformer Pad Preise gewonnen. Es wird wohl nur eine Frage der Zeit sein, bis auch das Zenphone Preise abräumt.

zenphone, asus
ASUS Zenphone designed by Bob Freking

Das Smartphone, auch Transformer Infinity Phone genannt, punktet nicht nur durch atemberaubendes Design sondern auch durch die technischen Komponenten. Angelehnt an das ASUS Padfone ist es mit einem Tegra 3 Prozessor mit 1,9 GHz und einer 8 megapixel Kamera ausgestattet. Das 4 Zoll Super IPS+Display bietet dank der In-Plane Switching Technologie auch aus einem kleinen Betrachtungswinkel und bei niedriger Farbwiedergabequalität optimale Sicht. Zusätzlich zu 32 GB Speicherplatz besteht die Möglichkeit durch einenen SD-Slot noch mehr Speicherplatz zu integrieren. Auch in punkto Handlichkeit überzeugt das Zenphone mit einer Oberfläche aus Metall welche nur 8,5 mm dick ist. Als Betriebssystem fungiert Android 4.0 Ice Cream Sandwich oder, nach einem Update, Android 4.1 Jelly Bean.

Die hochwertige Verarbeitung und die technischen Features lassen nur wenig Kritik zu und lassen vorausahnen, das auch dieses Modell ein Verkaufshit für stilsichere Nutzer und Nutzerinnen wird.

asus, rückseite
Metallgehäuse des ASUS Zenphone

Quelle: Newgadgets.de, concept-phones.com, tftcentral.co.uk

Jetzt Beitrag teilen:

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.