Home » Hersteller » Apple » Apple plant Augmented Reality Kopfhörer auf den Markt zu bringen

Apple plant Augmented Reality Kopfhörer auf den Markt zu bringen

AR Headsets könnten bald die Konferenzräume weltweit smarter machen

Apple hat ein Patent für Augmented Reality (AR) Kopfhörer angemeldet. Mit diesen Geräten sollen Stimmen räumlich zugeordnet werden können.

AR Brillen und AR Headsets in Planung

Bei Augmented Reality handelt es sich um eine sogenannte erweiterte Realität. Diese wird computerunterstützt erzeugt und wurde einer breiten Öffentlichkeit durch das Spiel Pokémon Go bekannt. Augmented Reality oder kurz AR kann nicht nur für Spiele eingesetzt werden, sondern auch im Gesundheitswesen zum Einsatz kommen. AR kann aber genauso im Bereich Business zum Einsatz kommen und deshalb arbeitet Apple auch schon länger an AR-Brillen. Nun wurde aber bekannt, dass der US-Großkonzern ein weiteres Patent beantragt hat.

Audio lässt sich räumlich zuordnen mittels AR Headsets

Apple arbeitet wohl an AR Kopfhörern die besonders für Telefonkonferenzen geeignet sein sollen. Durch den Augmented Reality Ton soll es möglich sein Stimmen räumlich zuordnen zu können und somit leichter erkennen, welche Person gerade spricht. Mit dieser Technologie wäre man nicht mehr auf das Erkennen der Stimme angewiesen, sondern könnte erkennen, wo welche Person im Raum sitzt, obwohl diese nicht anwesend sind. Laut Apple soll ein Präprozessor das Audio von allen Anrufern aufnehmen und es mit den Metadaten verknüpfen und es dann virtuell im Raum zuordnen.

AR Kopfhörer frühestens 2022 erhältlich

Mittels dem „head-tracking-controller“ soll zudem analysiert werden können, wo der Zuhörer gerade hinschaut und dementsprechend wird dann die Audioausgabe angepasst. Dank dieser Technologie könnten Konferenzschaltungen in Zukunft realistischer und lebhafter gestaltet werden können. Des Weiteren würde diese Technologie sicherlich auch den Weg in die Entertainment Branche suchen. Laut jüngsten Angaben darf aber nicht vor 2022 mit den AR Headsets gerechnet werden.

Quelle:

9to5Mac

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

*