3-Rad für 2: Velocipedo macht Elektroantrieb erschwinglich

Der Velocipedo ist die wetterfestere Alternative zum einfachen Elektroroller (Foto:Screenshot Youtube 360° Präsentation)
Der Velocipedo als günstiger Elektroeinstieg (Foto:Screenshot Youtube 360° Präsentation)

Torrot Electric präsentierte auf der EICMA Motorradmesse mit dem Velocipedo einen innovativen Dreirad Elektroroller, der die Sicherheit eines Autos mit der Flexibilität eines Motorrades vereinen. Er ist noch etwas kompakter als der Renault Twizy und ab 6.000 Euro erhältlich.

Der Velocipedo, der mit zwei Vorderrädern eine höhere Stabilität als einfache Elektroroller bietet, wird zunächst in zwei Versionen erhältlich sein. Die Standardversion verfügt über zwei Sitze und ist komplett überdacht, sodass sie mit Sicherheitsgurten ohne Helm gefahren werden kann. Die Cargoversion, ein Einsitzer mit  hochgezogener Windschutzscheibe und Helmpflicht, kann mit einem 210 Liter Topcase ausgestattet als last mile delivery Vehikel für Transporte auf der letzten Meile verwendet werden. Die Abmessungen (Länge x Höhe x Breite) betragen 2,14 m x 1,87 x 79 cm.

Innovativer Antrieb

Der Velocipedo verfügt über fünf herausnehmbare Lithium-Ionen Batterien, die eine Reichweite bis zu 150 km ermöglichen. Eine sechste Batterie kann als optionale Zubehör mitbestellt werden. Angetrieben wird der Roller von einem 10 kW Mittelmotor und Riemenantrieb. Die Höchstgeschwindigkeit wird mit 88 km/h abgegeben. Der Roller fällt somit in die L3 Kategorie und erfordert in Deutschland den Besitz eines A Führerscheins.

Spanischer Elektroroller

Torrot Electric ist ein spanisches Unternehmen, das ausschließlich elektrische Fahrzeuge entwickelt, produziert und vertreibt. Der Name Velocipedo ist eine Hommage an die im 19. Jahrhundert in der Stadt Cadiz in Südspanien entwickelten 2- und 3-radrige Fahrräder. Cadiz ist gleichzeitig auch die Stadt, in der Torrot in den nächsten Monaten ein zweites Produktionswerk in Spanien für die Herstellung von Velocipedo etablieren wird.

Preise und Verfügbarkeit

Auf seiner Velocipedo Webseite nimmt Torrot Electric bereits Vorbestellungen entgegen. Die ersten Lieferungen sind für September 2018 geplant.In Abhängigkeit von der geleisteten Anzahlung auf den Kaufpreis von 6.000 Euro zzgl. MwSt. können dabei verschiedene Sondereditionspakete gebucht werden.

Video: Velocipedo 360°

Share on facebook
Facebook
Share on pinterest
Pinterest
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on email
Email
Share on facebook
Share on pinterest
Share on whatsapp
Share on email

Weitere interessante Beiträge zum Thema

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Beitrags-Navigation

Verpasse keine Neuheiten & Trends!