UPDATE: VW baut den Elektro-Bulli I.D.Buzz in Serie

Volkswagen Showcar I.D. BUZZ und Volkswagen T1 (Foto: Volkswagen)
Volkswagen Showcar I.D. BUZZ und Volkswagen T1 (Foto: Volkswagen)

Der I.D. Buzz von Volkswagen wurde auf dem Genfer Automobilsalon im Frühjahr mit Begeisterung aufgenommen. Jetzt ist die Entscheidung gefallen: Der Elektro-Bulli geht in wenigen Jahren in Serie.

Die Studie I.D. BUZZ von Volkswagen wird für die Serienproduktion weiterentwickelt. Dies wurde beim Concours d’Elegance 2017 im kalifornischen Pebble Beach bekanntgegeben. „Der I.D. BUZZ ist eine wichtige Säule in der Elektro-Offensive von Volkswagen und trägt das Bulli-Fahrgefühl in die Zukunft“, erklärte Volkswagen CEO Dr. Herbert Diess.

Mit der Entscheidung für die Serie ist auch der Zeitplan fix: Der I.D. BUZZ kommt im Jahr 2022 auf die Straße. „Der Microbus, wie der Bulli in Amerika heißt, war immer Teil des kalifornischen Lifestyles“, erklärt Diess. „Jetzt bringen wir ihn zurück, in dem wir die nächste e-Generation von Volkswagen entwickeln und den Bulli elektrisch neu erfinden.“

Die Gene des Ur-Bullis

Auch wenn zwischen dem ältesten und dem jüngsten Großraumfahrzeug von Volkswagen sieben Jahrzehnte liegen, soll der I.D. Buzz zweifelsohne die Gene des Bullis in sich tragen: Maximale Raumausnutzung auf der Verkehrsfläche eines Mittelklasse-Pkw. Wie bei der Studie werden auch beim Serienmodell die Batterien im Fahrzeugboden untergebracht. Durch den Elektroantrieb mit seinem geringen Platzbedarf können Vorderachse und Hinterachse weit auseinander stehen. Das ermöglicht viel Radstand und kurze Überhänge, was wiederum dem Innenraum zugutekommt.

Teil der Strategie 2025

„Dadurch kann das Auto außen kurz wie ein kompakter Van sein, aber innen so viel Raum wie ein Transporter bieten“, so Diess. Ein überlegendes Package, bei dem Fahrer und Passagiere viel Raum zum Reisen finden. Hinzu kommen eine multivariable Sitzlandschaft und interaktive Vernetzung. Dank der erweiterten Plattform sorgt der 4.942 mm lange, 1.976 mm breite und 1.963 hohe Elektro-Bulli im Innenraum für außergewöhnliche Raumdimensionen in seiner Klasse.

Der Ausbau der e-Mobilität gehört zur Strategie 2025 des Volkswagen Konzerns, die mehr als 30 reine Elektrofahrzeuge bis 2025 vorsieht.

Video: Volkswagen I.D. Buzz

https://www.youtube.com/watch?v=uXDwyXmuj-8

Share on facebook
Facebook
Share on pinterest
Pinterest
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on email
Email
Share on facebook
Share on pinterest
Share on whatsapp
Share on email

Weitere interessante Beiträge zum Thema

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Beitrags-Navigation

Verpasse keine Neuheiten & Trends!