Tranya B530 Earbuds im Test – Meine Erfahrungen nach 2 Wochen

tranya b530 earbuds test

Nachdem ich die B530 Earbuds von Tranya nun einige Zeit testen konnte, ist es Zeit ein erstes Fazit zu ziehen:

  • Die Soundqualität ist ausgezeichnet. Sowohl was die Qualität der Wiedergabe angeht, als auch die Sprachaufzeichnung – z.B. beim Telefonieren.
  • Noise-Canceling funktioniert sehr gut – Fast besser als bei meinen deutlich teureren Bose Quiet Comfort Kopfhörern
  • Das Pairing mit einem Gerät geht problemlos – mehrere Geräte sind aber komplizierter.
  • Mit der Berührungs-Steuerung sowohl rechts als auch links lassen sich mehrere Befehle intuitiv übertragen.
  • Die Passform war bei mir sehr gut. Selbst beim Joggen halten die True Wireless Kopfhörer sehr gut.
  • Die Lade- & Aufbewahrungsbox bietet viel Extra-Energie und passt gerade noch in eine Hosentasche – ist aber etwas größer als bei manchen anderen Herstellern.
  • Preis-Leistung ist mit aktuell ca. 59 € absolut fair

Tranya B530 Earbuds Testbericht als Video

Technische Daten

tranya-b530-earbuds-vorteile

Die Tranya Wireless Bluetooth Earbuds haben einige technische Komponenten verbaut, die man sonst nur bei deutlich teureren Herstellern findet. Für eine optimale Soundqualität wird der Qualcomm aptX Codec verwendet, es gibt Noise-Canceling für 15-20 Dezibel bei den Lautsprechern und cVc 8.0 Nebengeräusche-Filterung für das Mikrofon. Verbunden wird über das neue Bluetooth 5.0 und man kann die Kopfhörer sowohl einzeln als auch zusammen verwenden.

Die Akku-Kapazität ist ebenfalls beeindruckend. Die Earbuds selbst halten bis zu 8 Stunden beim Musikhören (wenn man auch telefoniert bzw. sehr laut hört etwas weniger) und mit der Ladebox / Transportbox kann man sie ca. 7 Mal aufladen. Ergibt insgesamt bis zu 64h Spielzeit!

Dank IPX5 Dichtheit hat man auch einen „Schutz vor Strahlwasser“ (laut Definition) und sie sind schweißresistent. Man kann die Kopfhörer also problemlos im Waschbecken abwaschen und reinigen. Man sollte aber dabei keine Seife verwenden. Längeres Untertauchen sollte man allerdings vermeiden.

Der Bass war deutlich spürbar, aber noch angenehm – auch beim Telefonieren. Laut Hersteller wird der Wert „auf einen Low Subbass mit 20Hz bis 80Hz gelegt“.

Für die perfekte Passform sind 3 verschiedene Größenaufsätze beigelegt. Das Gewicht der Earbuds ist überschaubar und sie ragen kaum aus dem Ohr heraus. So halten sie sehr gut und fallen auch bei stärkerer Bewegung nicht raus.

B530 Kopfhörer Nahaufnahme

Meine Erfahrungen mit den Tranya B530 Earbuds

Ladebox / Transportbox

Beim Auspacken war ich etwas über die Größe der Ladebox überrascht. Sie ist sicherlich doppelt so groß wie die meiner Cellularline Petit Kopfhörer. Passen aber gerade noch in meine Hosentasche und bieten dafür auch mehr Reserve-Energie. Somit ein akzeptabler Kompromiss. Die Kopfhörer halten magnetisch an der Ladebox und es gibt eine Akku-Anzeige mit 4 LEDs. Passt somit alles hier.

Tranya B530 Earbuds Größe Box

 

Pairing

Das Pairing mit dem Smartphone ging tatsächlich problemlos in wenigen Sekunden. Aus der Box herausnehmen und am Handy nach Bluetooth-Geräten suchen. Voila, schon verbunden. Dann wollte ich die Earbuds gleich auch noch mit meinem PC verbinden – doch da wurden sie plötzlich nicht mehr gefunden. Ich musste dann zuerst am Handy die Bluetooth-Verbindung kappen, dann wurden mir die Kopfhörer auch am PC angezeigt und ich konnte sie pairen. Man kann sie also mit mehreren Geräten verknüpfen – ein schnelles und unkompliziertes wechseln ist aber nicht möglich. Dafür muss man aber auch keine eigene App installieren, wie z.B. bei Bose.

bluetooth-koppelung-tranya-b530

Soundqualität

Absolut überrascht war ich von der Soundqualität. Das Noise-Canceling ist selbst im ausgeschalteten Modus so gut, dass ich mich nicht traue, sie beide im Auto zu tragen, da ich dann kaum noch Verkehrsgeräusche wahrnehme. Da ist es dann gut, dass man sie auch einzeln verwenden kann. Auch die Rauschunterdrückung bzw. die Qualität der Mikrofone für die Aufnahme sind sehr gut. Bei anderen Kopfhörern klang es oft blechern oder hatte einen Hall – hier war alles klar und deutlich. Für Telefonate also sehr zu empfehlen. Hier ein Audiofile, dass ich mit den Tranya B530 Earbuds über meinen PC aufgenommen habe.

Steuerung

Die Steuerung über die berührungsempfindlichen Außenseiten der Earbuds war am Anfang etwas gewöhnungsbedürftig, weil man nichts drücken muss, sondern eine reine Berührung ausreicht. Einmal nachjustieren kann da gleich mal die Wiedergabe pausieren – aber man gewöhnt sich dran. Bei Doppel- und Dreifach-Klicks muss man das richtige Tempo finden. Z.B. wenn man die Lautstärke um mehrere Stufen senken möchte, kann man nicht einfach beliebig drücken, sondern muss in 2er Intervallen mit kurzen Pausen vorgehen. Insgesamt aber immer noch besser als die eingeschränkten Bedienmöglichkeiten anderer Earbuds.

  • Einmal drücken: Wiedergabe / Pause bzw. Anruf annehmen / beenden
  • 2 Sekunden gedrückt halten: Links-zurück, Rechts-vor bzw. Anruf ablehnen
  • Doppelklick: Links-leiser, Rechts-lauter
  • 3-Fach-Klick: Sprachassistent öffnet sich (Siri, Google, Bixby, etc.)

Zubehör

Es gibt eine Anleitung, die Möglichkeit sich die Garantiezeit zu verlängern, wenn man sich online registriert, die verschiedenen Größen-Aufsätze, die Ladebox und ein Micro-USB-Kabel. Alles Standard somit. Wer allerdings ein iPhone oder neueres Smartphone mit USB-C Anschluss hat, muss hier leider 2 Ladekabel mit auf Reisen nehmen oder das Ladegerät zu Hause dauernd wechseln.

Tranya B530 Earpods mit Zubehör

Tranya Earbuds B530 kaufen & Preis

Alle Angaben ohne Gewähr. Preise können sich zwischenzeitlich geändert haben.

Exklusiv für Technikneuheiten.com Leser  -30% Rabatt mit diesem Discount-Code: DE530PRO30

Noch nicht sicher?

Schau dir in unserem Vergleich weitere True-Wireless-In-Ear-Kopfhörer an.

Share on facebook
Facebook
Share on pinterest
Pinterest
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on email
Email
Share on facebook
Share on pinterest
Share on whatsapp
Share on email

Weitere interessante Beiträge zum Thema

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Beitrags-Navigation

Verpasse keine Neuheiten & Trends!