Stan: Roboter als Parkdienst beim Gatwick Airport

© Stanley Robotics

Das Thema der autonomen Fahrzeuge spielt eine immer größer werdende Rolle, zumal mehr und mehr Hersteller künftig auf solche Modelle bauen wollen. Schon jetzt zeigt man bei Stanley Robotics, was mit autonomer Technik abseits von PKW möglich ist.

Stanley Robotics zeigt Parkroboter

Und zwar hat das französische Unternehmen einen Parkroboter entwickelt, der auf den Namen Stan hört und bereits seit einiger Zeit im Test ist. Genauer gesagt hat Stanley Robotics den Stan bereits auf Flughäfen in Paris und Lyon testen können.

Zunächst einmal zur Funktionalität des Roboters: dieser ist in der Lage, Fahrzeuge autonom zu ziehen und an den gewünschten Ort zu bringen. Dies funktioniert idealerweise auf einem Flughafen, denn dort werden viele Autos geparkt und die Reisenden müssen gegebenenfalls lange Strecken zu Fuß mit ihrem Gepäck zurücklegen.

Parkdienst in Form eines Roboters

Hier kommt Stan ins Spiel, dessen System simpel funktioniert und dennoch clever ist: der Nutzer stellt sein Fahrzeug in einer speziellen Garage ab und lässt sein Fahrzeug einscannen. Daraufhin registriert Stan das Abstellen des Fahrzeugs und holt dieses ab, um es auf dem jeweils gewünschten Parkplatz abzustellen.

© Stanley Robotics

Nachdem der Stan auf den Flughäfen in Paris und Lyon bereits erfolgreich getestet worden ist, steht nun ein Test am Gatwick Airport an. Dieser ist nach dem Heathrow der zweitgrößte Flughafen Londons und Englands – ab August 2019 wird der Test durchgeführt.

Autonome Technologie mit vielen Optionen

Sollte sich der Stan auch in diesem Test beweisen, dann sind weitere Tests weltweit denkbar, in letzter Konsequenz sollte der Marktstart stehen. Auf jeden Fall klingt der Stan nach einer sehr nützlichen und alltagstauglichen Option.

Generell dürften autonome Technologien immer mehr in den Vordergrund rücken. Denn nicht nur am Beispiel des Stan lässt sich erkennen, dass Roboter vielfältig einsetzbar sind und den Alltag in diverser Hinsicht erleichtern können.

Quelle: Stanley Robotics via New Atlas

Beitragsbild, Bilder im Artikel: Stanley Robotics

Share on facebook
Facebook
Share on pinterest
Pinterest
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on email
Email
Share on facebook
Share on pinterest
Share on whatsapp
Share on email

Weitere interessante Beiträge zum Thema

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Beitrags-Navigation

Verpasse keine Neuheiten & Trends!