Solarbetriebendes OLED Sonnendach für die Autos der Zukunft

Die Unternehmen BASF und Phillips haben gemeinsam einen Prototypen für solarbetrieben OLED Sonnendächer für Autos entwickelt. Zur Entwicklung dieser Technologie nutzte man spezielle durchsichtige OLED-Panels, die man mit transparenten Solarzellen verbunden hat.

Solar betriebenes OLED Sonnendach
Solar betriebenes OLED Sonnendach

Die Idee, die sich hinter dieser Entwicklung verbirgt ist die, dass die Solarzellen über Tag die Energie gewinnen sollen, mit der in der Nacht die OLED Panels zum Leuchten gebracht werden sollen. Vielleicht wird eine solche Technologie ja in der Zukunft in Fahrzeugen wie der neuen Mercedes B-Klasse oder anderen eingesetzt.

Gefühl des Fahrens unter freiem Himmel

Dr. Felix Gorth von der BASF Future Business GmbH sagte, das die Kombination aus durchsichtigen OLEDs und transparenten Solarzellen dem Fahrer über Tag das Gefühl des Fahrens unter freiem Himmel geben sollen. Zudem wird dabei die Energie gewonnen, mit der in der Nacht die OLED den Innenraum, wie über Tag, mit einem warmen Licht durchfluten können. Die Idee OLEDs als Fenster zu verwenden ist dabei nicht ganz neu. Allerdings ist es neu, diese OLEDs gleich mit einer transparenten Solarzelle zu überziehen. Eine solche Entwicklung lässt sich sicherlich nicht nur in den Autos der Zukunft einsetzen. Bleibt abzuwarten, ob ein solches Produkt bis zur Marktreife entwickelt werden wird.

Quelle & Bild: theverge

Yeedi mop station
Share on facebook
Facebook
Share on pinterest
Pinterest
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on email
Email
Share on facebook
Share on pinterest
Share on whatsapp
Share on email

Weitere interessante Beiträge zum Thema

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Beitrags-Navigation

Verpasse keine Neuheiten & Trends!