Sharp AQUOS 8K: Sharp stellt 4K-Nachfolger vor

Credit: Sharp

Im Moment läuft die IFA 2017 in Berlin, zu der viele namhafte Hersteller aus aller Welt angereist sind, um ihre neuen Produkte zu präsentieren. Unter anderem ist auch Sharp vor Ort, das mit der neuen Serie Sharp AQUOS 8K eine sehr interessante Neuerung in petto hatte.

Sharp AQUOS 8K als neue 8K-Serie

Und zwar wird Sharp unter dieser Reihe die ersten 8K-Fernseher und 8K-Monitore auf den Markt bringen, die noch innerhalb dieses Jahres erscheinen werden. Genauer gesagt ist der Marktstart in China für Oktober dieses Jahres angekündigt, in Japan soll der Verkaufsstart im Dezember 2017 erfolgen.

Der Start auf dem europäischen Markt ist für März 2018 vorgesehen, ein genaues Datum wurde bisher noch nicht mitgeteilt. Bisher wurde nur ein einziges Modell explizit genannt, nämlich der Sharp LC-70X500, der nur in Japan auf den Markt kommen wird – mit einem 70 Zoll großen LED-Display.

8K-Auflösung als Nachfolger von 4K

Ansonsten sind bisher keine Details zu weiteren 8K-Fernsehern bzw. den geplanten 8K-Monitoren bekannt. Allerdings hat Sharp zur IFA 2017 auch einen 27 Zoll großen 8K-HDR-Monitor mitgebracht, der im folgenden Video einmal genauer angeschaut werden kann:

https://www.youtube.com/watch?v=XIioUehYmO0

Ebenfalls unbekannt sind die Preise, die Sharp für seine 8K-Modelle verlangen wird – günstig dürften diese aber nicht sein. Mit 8K hat Sharp bereits den Nachfolger von 4K-Fernsehern in petto – 8K bietet die vierfache Auflösung von 4K, also 7.680×4320 Pixel. Da sich der 4K-Markt selbst gerade erst im Mainstream befindet, dürfte 8K noch eine Weile als erste Wahl von Otto Normalverbraucher entfernt sein.

Olympische Sommerspiele 2020 in 8K übertragen

Dass mit Sharp ausgerechnet ein japanischer Hersteller mit den ersten 8K-Fernsehern auf den Massenmarkt drängt, ist nicht überraschend. Denn die Olympischen Sommerspiele 2020 finden in Japan statt, für dieses Event gibt es die Maßgabe der Übertragung in 8K-Auflösung.

Aus diesem Grund müssen natürlich auch die entsprechenden 8K-Fernseher vorab an den Mann gebracht werden. Sharp darf sich also berechtigte Hoffnungen machen, von einem frühen Eintritt auf den Markt zu profitieren.

Quelle: Sharp via New Atlas

Beitragsbild: Sharp

Yeedi mop station
Share on facebook
Facebook
Share on pinterest
Pinterest
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on email
Email
Share on facebook
Share on pinterest
Share on whatsapp
Share on email

Weitere interessante Beiträge zum Thema

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Beitrags-Navigation

Verpasse keine Neuheiten & Trends!