Huawei′s neue P50-Serie verzichtet auf 5G

Huawei-P50-Smartphone

Huawei stellte in einem Livestream die neue P50-Serie vor. Google-Services sind immer noch nicht vorhanden und 5G sucht man vergeblich. Fokus der neuen Serie liegt auf den Kameras.

Immer noch kein Google-Maps

Mitte 2019 wurde Huawei die Google-Lizenz entzogen. Huawei stand unter Verdacht der chinesischen Regierung in der Spionage zu unterstützen. Das bedeutet, dass alle Geräte ab 2019 keine Google-Services mehr unterstützen. Mit dem selbst entwickelten Betriebssystem Harmony OS, hofft der Konzern die Lücke zu schließen. Die neue P 50-Serie läuft  mit Harmony OS 2.

Überraschend ist, dass die P50 Smartphones kein 5G unterstützen – heutzutage gehört 5G als Grundausstattung zu jedem neuen Smartphone. Die Sanktionen der USA erklären diese Überraschung: Sie machen es dem chinesischen Konzern schwer Smartphone-Prozessoren zu erwerben.

Huawei P50 und P50 Pro

Wie bei vorherigen Launches gibt es eine Pro-Variante. Die Unterschiede zwischen dem P50 und dem P50 Pro liegen im Design und den Kameras.

Das Huawei P50 Pro hat ein abgerundetes Display im Gegensatz zum P50, was ein flaches Display besitzt. Die Größe unterscheidet sich minimal: Das P50 hat ein 6,5 Zoll Display und das Huawei P50 Pro ein 6,6 Zoll Display.

Huawei ist für die Qualität der Kameras bekannt, was sich bei diesem Launch bestätigt. Beide Smartphone besitzen Leica-Kameras. Die verbauten Kameras sind: Die Hauptkamera mit 50 Megapixel, eine Ultraweitwinkel-Kamera und eine Tele-Kamera. Zudem besitzt das P50 Pro eine vierte Kamera mit einem Monochrom-Sensor, der bei dunklen Lichtverhältnissen für eine bessere Fotoqualität sorgt.

Zusätzlich sind beide Smartphones wasserfest und besitzen einen eingebauten Fingerabdruck-Sensor. Die Smartphones sind in den Farben Cocoa Gold, Pearl White und Golden Black erhältlich. Die Pro-Version gibt es auch in Charm Pink.

Technik

Huawei P50:

  • Speicher: 8 GB RAM, 128/256 GB Speicher
  • Display: OLED-Display
  • Auflösung: 2.700 x 1.224 Pixel
  • Display-Größe: 6,5 Zoll
  • Gewicht: 181 g
  • Kameras: 3 Kameras
  • Frontkamera: 13 MP
  • Bildwiederholungsrate: 90 Hz

Huawei P50 Pro:

  • Speicher: 8/12 GB RAM, 128/256/512 GB Speicher
  • Display: OLED-Display
  • Auflösung: 2.700 x 1.228 Pixel
  • Display-Größe: 6,6 Zoll
  • Gewicht: 195 g
  • Kameras: 4 Kameras
  • Frontkamera: 13 MP
  • Bildwiederholungsrate: 120 Hz

Verfügbarkeit und Preis

Zuerst sind die Smartphones in China erhältlich und kommen laut Huawei in den folgenden Monaten auf den Weltmarkt. Die günstigste Variante des Huawei P50 mit 8 GB RAM und 128 GB Speicherplatz gibt es für 586 Euro. Die teuerste Version des Huawei P50 Pro kostet 1,042 Euro mit 12 GB RAM und 512 GB Speicher.

Quelle: Huawei

Jetzt Beitrag teilen:

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.