Höchstes horizontales Hochhaus der Welt: Raffles City in Chongqing eröffnet mit 3.000 Besuchern

Die spektakuläre Aussichtsplattform liegt auf 250 Metern Höhe. (Bild: CapitaLand)

Die größte Stadt der Welt Chongqing ist um Superlative reicher. Der 250 Meter hohe Crystal ist das größte horizontale Hochhaus der Welt. Es handelt sich dabei um eine 300 Meter lange gläserne Aussichtsplattform, die auf vier anderen Hochhäusern aufliegt.

Raffles City als Prestigeprojekt der Stadt Chongqing

Die chinesische Megastadt Chongqing ist seit dem Zusammenschluss diverser urbanen Gebiete nicht nur die größte Stadt Chinas, sondern auch die mittlerweile größte Stadt weltweit. China ist stolz auf die größte Stadt der Welt und will diese auch für Touristen attraktiver machen. Deshalb schießen Jahr für Jahr neue atemberaubende Gebäude aus dem Boden. Dabei gilt das Motto umso höher und ausgefallener das Gebäude, desto besser. Eines der Prestigeprojekte ist die Raffles City. Das Projekt wird vom Designer Moshe Safdie geleitet und besteht aus insgesamt acht Hochhäusern. Obwohl das Bauprojekt noch nicht fertiggestellt ist, wurde der nun wohl spektakulärste Teil des Areals feierlich mit 3.000 Besuchern eröffnet.

300 Meter langer horizontaler Wolkenkratzer

Der gläserne Boden sorgt für extra Nervenkitzel. (Bild: CapitaLand)

„The Crystal“, zu Deutsch der Kristall, ist eine horizontale Aussichtsplattform, die auf vier Wolkenkratzern befestigt ist. Dabei sieht Crystal wie ein horizontales Hochhaus, das auf den vertikalen Hochhäusern aufliegt aus. Auf 250 Meter liegend handelt es sich damit um das weltweit höchste horizontale Hochhaus. The Crystal wiegt unglaubliche 12.000 Tonnen und ist 300 Meter lang.

Gläserner Boden in 250 Meter Höhe

Die Besucher können im Erdgeschoss eine, in Kooperation mit National Geographic aufgestellte, Ausstellung bezüglich der Geschichte der Stadt Chongqing begutachten. Mit einem futuristischen Aufzug werden die Besucher in nur 50 Sekunden auf den Crystal in 250 Meter Höhe gebracht. Dort erwartet die Besucher eine Ausstellung, die den Mars als Thema hat. Außerdem erwartet die Gäste ein begrünter Park, sowie das Herzstück, die gläserne Aussichtsplattform. Der gläserne Boden begeistert zumindest die schwindelfreien Gäste.

Klubhaus inklusive Pool, Restaurant und Bar folgen in wenigen Monaten

Derzeit kostet das Besuchen der Aussichtsplattform knapp 22 Euro. Der Kristall soll in den nächsten Monaten aber noch um einige Attraktionen erweitert werden, wie beispielsweise das exklusive Klubhaus. Dieses soll dann zwei Pools, sowie Restaurants und Bars beinhalten. Der genaue Zeitpunkt der Fertigstellung des gesamten Areals steht derzeit noch nicht fest.

Raffles City in Chongqing im Video:

Quelle:

CapitaLand

Share on facebook
Facebook
Share on pinterest
Pinterest
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on email
Email
Share on facebook
Share on pinterest
Share on whatsapp
Share on email

Weitere interessante Beiträge zum Thema

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Beitrags-Navigation

Verpasse keine Neuheiten & Trends!