Hitachi Deskstar 5K4000 – weltweit erste 4 TeraByte Festplatte

Mit der Hitachi Deskstar 5K4000 bringt das Unternehmen die weltweit erste 4 TeraByte interne 3,5 Zoll Festplatte auf den Markt. Erste Modelle der neuen Hitachi Festplatte wurden bereits in Japan ausgeliefert.

Hitachi Deskstar 5K4000 Festplatte mit 4TB
Hitachi Deskstar 5K4000 Festplatte mit 4TB

Die Hitachi Deskstar 5K4000 Festplatte verfügt über einen 32 MB Cache Puffer, eine SATA III Schnittstelle sowie über die Advanced Format Technologie. Durch die Advanced Format Technologie können die Sektor Größen auf der Festplatte von 512 Byte auf 4.096 Byte (4kB) erhöht werden. Sicherlich werden auch bald große Festplatten angeboten werden, die in einem Notebook wie dem Razor Blade Gamer Notebook zum Einsatz kommen können.

Der Preis wird bei knapp über 400,- Euro liegen

Die neuen Hitachi Festplatten der 5K Serie werden aufgrund der verwendeten Cool Spin Technologie deutlich kühler laufen. Zudem sollen die Hitachi Deskstar 5K4000 3,5 Zoll Laufwerke durch den energieeffizienteren Antrieb weniger Energie verbrauchen. Außerhalb Japans sollen erste Einheiten der neuen Hitachi Festplatten zum 1. Quartal des kommenden Jahres erhältlich sein. Der Preis für die weltweit ersten internen Festplatten mit 4 TeraByte Speichervolumen soll bei rund 400 US Dollar (in etwa 303,- Euro) liegen.

28 Prozent geringerer Energieverbrauch

Hitachi Deskstar 5K4000 Festplatten sollen mit maximal 5.900 Umdrehungen pro Minute arbeiten. Dies sorgt dafür, das von der internen Festplatte rund 28 Prozent Energie weniger verbraucht werden. Gleichzeitig mit der internen Festplatte mit 4 TeraByte bringt Hitachi eine weitere Version einer 4 TeraByte Festplatte auf den Markt, das Touro Desk External Drive. Der Preis für die externe 4 TeraByte Festplatte wird ein wenig über dem der internen Hitachi Festplatte liegen. Diese externe Modell Unterstützt den USB 3.0 Modus. Bis zur Mitte des nächsten Jahres ist damit zu rechnen, dass die Preise noch um einiges Fallen werden, da dann mit ähnlichen Produkten der Mitbewerber Seagate, Samsung oder Western Digital zu rechnen ist.

Quelle: Hitachi

Share on facebook
Facebook
Share on pinterest
Pinterest
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on email
Email
Share on facebook
Share on pinterest
Share on whatsapp
Share on email

Weitere interessante Beiträge zum Thema

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Beitrags-Navigation

Verpasse keine Neuheiten & Trends!