HDTV im Jahr 2012: Die Entwicklungen der vergangenen Jahre & was es zu beachten gibt

hdtvHDTV hat sich in den letzten Jahren immer mehr verbessert. Spätestens seit der Abstellung des analogen Fernsehens kann man von einer zuverlässigen Technologie, mit der HDTV behaftet ist, ausgehen. Das gilt allerdings auch für HD+, welches nur den Unterschied gegenüber normalen HD hat, dass die Sender, vor allem die privaten, teilweise entscheiden können, was der Nutzer zu sehen bekommt. Man kann daher nicht bei Aufzeichnungen vorspulen.

Das Tolle an HDTV ist, dass man von einem überaus guten Bild profitiert, das eine gestochen scharfe Qualität verspricht. Die Auflösung ist rund 2,2 Mal so hoch wie es bei analogen Receivern der Fall ist. Die Bilder werden so realistisch gezeigt, wie es in der TV-Geschichte noch nie der Fall gewesen ist. Ebenso vorteilhaft wirkt sich aus, dass man von einem 16:9-Format profitiert, welches für das menschliche Auge als ideal gilt. Zudem verschwinden durch dieses Format die schwarzzen Baken, wie man sie bei Spielfilmen kennt. Diese werden von zahlreichen Menschen allgemeinhin als besonders ungünstig angesehen. Der Sound rundet die Vorteile, mit denen HDTV daher kommt, in jeglicher Hinsicht ab. Denn HDTV verfügen über einen 5.1 Dolby Digital Surround Sound, welcher an das reinste Kinoerlebnis erinnern lässt und den Fernsehspaß deutlich erhöht.

Seit der Umstellung von Analog zu HDTV und HD+ bieten immer HD-Sender die Möglichkeit, ihre Sender zu schauen. Neben den privaten und nunmehr auch öffentlichen großen Kanälen, die allesamt in HDTV ausgestrahlt werden, gibt es auch spezielle HD-Sender. Als Beispiel für solche HD-Sender gelten Anixe HD und Simul HD, welche sich in den letzten Jahren erst kreiert haben. Weitere HD-Sender sind etwa EINS Live, ARD, ZDF und Servus TV HD. Sie sind entweder über Astra Ost, Hotbird 13° Ost wie Swiss, oder auch Eurobird 9° zu erreichen. Zudem gibt es einige verschlüsselte Sender, die dem Bezahlfernsehen hinzuzurechnen sind. Als Beispiel dient hierbei bebe TV HD.

Yeedi mop station
Share on facebook
Facebook
Share on pinterest
Pinterest
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on email
Email
Share on facebook
Share on pinterest
Share on whatsapp
Share on email

Weitere interessante Beiträge zum Thema

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Beitrags-Navigation

Verpasse keine Neuheiten & Trends!