Erfolgreiche Statik-Tests! LKW testen die neue San Giorgio Brücke in Genua kurz vor der Wiedereröffnung

Am 3. August wird die neue Brücke in Genua eröffnet. (Bild: Renzo Piano)

Die neue San Giorgio Brücke in Genua wird voraussichtlich am 3. August eröffnet. Kürzlich wurden alle statischen Sicherheitstests erfolgreich durchgeführt. Dazu wurden gleichzeitig 56 LKW mit einem kombinierten Gesamtgewicht von knapp 2.500 Tonnen über die Brücke gejagt.

Offizielle Eröffnung der neuen Brücke in Genua am 3. August 2020

Es war eine Schocknachricht die aus Genua im August 2018 um die Welt ging. In der italienischen Hafenstadt ist die berühmte Morandi Brücke der Stadt, die den West- und Ostteil Genuas miteinander verbunden hat, eingestürzt. Bei diesem Einsturz sind 43 Menschen um das Leben gekommen, bedingt durch fehlende Wartung und einen Konstruktionsfehler der Brücke. Nun knapp zwei Jahre nach dem Einsturz der Morandi Brücke steht die neue Brücke, designt von Renzo Piano unmittelbar vor der Wiedereröffnung. Nachdem die Brücke die letzten statischen Tests bestanden hat, wird sie am 3. August 2020 offiziell eröffnet.

Erfolgreicher Test der Statik mit 56 LKW

Conclusione delle prove di carico del collaudo statico

Con una lunga suonata di clason, nella serata di ieri, i mezzi presenti sul Ponte Genova San Giorgio per il collaudo statico hanno salutato la fine delle prove di carico. Da questa mattina si lavora alle finiture: pannelli solari, barriere e segnaletica 🏴󠁧󠁢󠁥󠁮󠁧󠁿

Gepostet von Marco Bucci per Genova am Mittwoch, 22. Juli 2020

Der Rohbau der Brücke wurde bereits im April fertiggestellt, es mussten aber noch einige Sicherheitstests durchgeführt werden, um die Brücke eröffnen zu können. Besonders wichtig dabei waren die statischen Belastungstests. Dafür wurden gleichzeitig 56 Trucks auf die neue Brücke geschickt, wobei jeder LKW 44 Tonnen an Gewicht mitbrachte. Insgesamt befanden sich damit knapp 2.500 Tonnen Gewicht auf der Brücke. Den Erfolg dieses Tests teilte der Bürgermeister der Stadt Marco Bucci direkt auf Facebook.

Beschilderungen und Solaranlagen werden bis zur Eröffnung noch angebracht

Damit haben alle Beteiligten den Großteil der Arbeit an der neuen Brücke verrichtet, es müssen nur noch kleinere Arbeiten bis zur Eröffnung am 3. August durchgeführt werden. Dazu gehören das Aufbauen von Glasscheiben, der Solaranlage sowie die Beschilderung der Brücke. Außerdem wird noch die finale Asphaltschicht auf die Brücke aufgetragen.

Der Bau der San Giorgio Brücke im Schnelldurchgang:

Quellen:

Designboom

Renzo Piano Building Workshop

Jetzt Beitrag teilen:

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.