CES 2021 – Das größte Technologie-Event des Jahres findet erstmals virtuell statt

Die CES 2021 findet dieses Jahr erstmals vollständig virtuell statt. Weltweit führende Technologieunternehmen werden ab heute ihre neuen Produkte vorstellen.

CES 2021 steht im Zeichen des Coronavirus

Die Consumer Electronics Show (CES) ist eine der größten Technologie Fachmessen weltweit. Diese findet traditionell in Las Vegas statt und ist auf Unterhaltungselektronik spezialisiert. Das Event streckt sich über vier Tage und alle bekannten Technologie Unternehmen präsentieren die neuesten Produkte an ausgewählte Gäste, Journalisten und anderen Fachleuten. Während die CES 2020 ohne Probleme stattfinden konnte, wird dieses Jahr dank dem Coronavirus alles virtuell stattfinden. Am 11. Januar 2021 startet die virtuelle CES und sieht sich einigen Veränderungen ausgesetzt.

Die CES 2021 ist virtuell und deutlich kleiner

Üblicherweise würde man nach Las Vegas fahren und dort durch die Messehallen schlendern und sich die Produkte der über 4.400 Hersteller ansehen. Dies haben letztes Jahr insgesamt knapp 170.000 Besucher gemacht. Dieses Jahr findet das alles via Livestream statt und viele Produktpräsentationen werden via Zoom-Call oder VR-Experience durchgeführt werden. Die gesamte Show ist dieses Jahr deutlich kleiner, 2021 werden nur 1.800 Aussteller ihre Innovationen präsentieren. Große Unternehmen wie Amazon oder Facebook nehmen nicht teil, andere wie Google oder Microsoft nur indirekt als Partner oder Redner. Facebook hat sich beispielsweise dafür entschieden die smarten Brillen via eigenem Blogpost vorzustellen.

8K-Fernseher, bessere Webcams und günstigere 5G Smartphones

Dennoch erwarten uns spannende Produkte, speziell im Bereich TV werden dank der neuen Konsolen PlayStation5 und der neuen Xbox Series X spannende Neuheiten erwartet. Dies führt dazu, dass TV-Hersteller wie Samsung, Sony oder LG an 8K-Fernseher arbeiten und diese mit neuen HDMI 2.1 Ports ausstatten werden. Es wird allerdings noch etwas dauern bis sich 8K Geräte etablieren werden. Der Star der Show könnte ein 110 Zoll Samsung MicroLED Fernseher werden, da diese neue LED-Technologie bisher noch kaum bei TV-Geräten angewendet wurde. Laptops befinden sich in Zeiten von Homeschooling und Home-Office im Aufschwung. Speziell AMD Prozessoren werden in den Laptops häufiger zu sehen sein. Bessere Displays, höhere Aktualisierungsraten, bessere Webcams und Wi-Fi 6 Kompatibilität sind die weiteren Themen dieses Jahres. Im Bereich der Smartphones wird während der CES 2021 wenig Bewegung erwartet, es werden uns aber günstigere Qualcomm Prozessoren erwarten und damit sinkt der Preis für 5G-Smartphones. Faltbare Displays, Wi-Fi 6E und höhere Aktualisierungsraten sind auch bei den Smartphones ein großes Thema.

Wer präsentiert die größte Überraschung auf der CES 2021?

Man kann also gespannt sein welche Unternehmen bei der CES 2021 überraschen werden. Im letzten Jahr konnte beispielsweise Hyundai mit dem Uber-Lufttaxi für Aufsehen sorgen. Dieses Jahr werden die meisten Produkte im Zeichen der Coronakrise stehen, sprich viele Produkte werden auf die Optimierung und die Verschönerung der eigenen vier Wände ausgerichtet sein. Neben den neuen Produkten wird dieses Jahr besonders spannend zu beobachten, welches Unternehmen die innovativste virtuelle Produktpräsentation abliefern wird.

Quelle:

wired

Share on facebook
Facebook
Share on pinterest
Pinterest
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on email
Email
Share on facebook
Share on pinterest
Share on whatsapp
Share on email

Weitere interessante Beiträge zum Thema

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Beitrags-Navigation

Verpasse keine Neuheiten & Trends!