Audi RS 4 Avant 2018: V6 mit massig Leistung

Credit: Audi

Die IAA 2017 findet aktuell in Frankfurt statt, natürlich sind auch zahlreiche deutsche Hersteller vor Ort. Unter anderem auch Audi, das mit dem Audi RS 4 Avant endlich einen Nachfolger für seinen Powerkombi vorgestellt hat, der mit einigen Änderungen aufwartet.

Audi RS 4 Avant 2018 mit V6 statt V8

Die größte Neuerung bezieht sich dabei auf den Motor, denn der V8-Motor aus dem Vorgänger wurde eingestellt. Audi setzt auf Downsizing und verbaut im neuen RS 4 Avant nun einen V6-Turbomotor. Was für den einen oder anderen ein Kritikpunkt sein kann, tut der Leistung aber keinen Abbruch.

Interior / Credit: Audi

Denn an der PS-Zahl hat sich nichts geändert, wie schon der Vorgänger kommt auch der Audi RS 4 Avant 2018 auf 450 PS. Plus: Audi hat das Drehmoment um satte 170 Nm nach oben geschraubt, sodass der neue RS 4 Avant auf 600 Nm kommt.

Von 0 auf 100 km/h in 4,1 Sekunden

Dank des höheren Drehmoments ist der RS 4 Avant in der Lage, die Zeit von 0 auf 100 km/h des Vorgängers um 0,6 Sekunden zu unterbieten. Das bedeutet, dass der neue RS 4 Avant in der Lage ist, von 0 auf 100 km/h in 4,1 Sekunden zu beschleunigen – ein sehr guter Wert.

Static photo
Colour: Nogaro blue pearl effect / Credit: Audi

Auch wenn der RS 4 Avant schneller fahren könnte, ist die Höchstgeschwindigkeit elektronisch auf 250 km/h beschränkt. Wer ein separates Paket bucht, der kann die elektronische Sperre auf 280 km/h setzen lassen – schnell genug für die meisten Interessenten.

Preis liegt bei mindestens 79.800 Euro

Den Verbrauch nach NEFZ gibt Audi mit 8,8 Litern auf 100 Kilometern an; der tatsächliche Verbrauch ist aber natürlich vom eigenen Fahrstil abhängig. Der Einstiegspreis liegt bei 79.800 Euro, über die Preise etwaiger Upgrades ist bisher leider noch nichts bekannt.

Wie Audi während der IAA 2017 mitgeteilt hat, wird der neue Audi RS 4 Avant 2018 ab Anfang 2018 verfügbar sein – in Deutschland und weiteren europäischen Ländern. Eine Bestellung ist bereits ab Herbst dieses Jahres möglich, ein genaues Datum aber noch unbekannt.

Quelle: Audi via New Atlas

Beitragsbild, Bilder im Artikel: Audi

Yeedi mop station
Share on facebook
Facebook
Share on pinterest
Pinterest
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on email
Email
Share on facebook
Share on pinterest
Share on whatsapp
Share on email

Weitere interessante Beiträge zum Thema

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Beitrags-Navigation

Verpasse keine Neuheiten & Trends!