RoadHaus: Neues Tiny House in den USA vorgestellt

Credit: WheelHaus

Wohnplatz wird immer knapper und Häuser immer teurer – Tiny Houses können hierbei einen interessanten Weg darstellen. Angeboten werden Tiny Houses zum Beispiel von WheelHaus, darunter auch das RoadHaus, das neu vorgestellt wurde und definitiv interessant ist.

RoadHaus: Weiteres Tiny House vorgestellt

Dieses wird in verschiedenen Varianten angeboten, die zwischen 14,8 und 22 Quadratmetern an Platz im Inneren bieten. Bei allen Varianten des RoadHaus gibt es eine komplette Ausstattung zum Wohnen, sprich: es gibt Wohnfläche, eine Küche sowie ein Badezimmer mitsamt Dusche.

Credit: WheelHaus

Es gibt zudem eine Couch mit Fernseher, zudem eine Fensterfläche, die einmal komplett um die Oberseite des Tiny House reicht. Auch in der Decke gibt es Fenster, sodass sich gerade bei einem Aufstellen in einer naturschönen Umgebung ein toller Anblick ergibt – speziell in der Nacht.

Komplette Ausstattung und Blick zum Himmel

Weiterhin zeichnet sich das RoadHaus dadurch aus, dass das Design modern und die Komponenten leicht gewählt wurden. Das maximale Gewicht des Tiny House liegt bei rund 11,4 Tonnen, der Rahmen besteht dabei komplett aus Stahl, die Wände aus schick angestrichenem Beton.

Credit: WheelHaus

Natürlich ist ein Tiny House in Form etwa des RoadHaus nicht dazu geeignet, eine komplette Familie unterzubringen. Das soll aber auch nicht der Anspruch sein. Vielmehr ist ein solches Tiny House etwa sehr gut geeignet, um dieses im Garten aufzustellen oder für Gäste zur Verfügung zu stellen. Auch Kinder könnten sich mit einem solchen bei einer Übernachtung im eigenen Garten freuen.

Kaufpreis beginnt bei 71.500 US-Dollar

Das RoadHaus kostet in der günstigsten Variante exakt 71.500 US-Dollar, diverse Extras und Größen kosten jeweils mehr. Dementsprechend ist das Tiny House von WheelHaus nicht für jedermann geeignet, der einen preiswerten Ersatz für eine Gartenhütte sucht.

Wer aber das entsprechende Budget hat, der kann sich mit dem RoadHaus eine sehr attraktive Option aus dem Segment der Tiny Houses sichern. Zumal dieses nicht nur schön aussieht, sondern auch noch allerlei Funktionen mit sich bringt.

Quelle: WheelHaus via New Atlas

Beitragsbild, Bilder im Artikel: WheelHaus

Share on facebook
Facebook
Share on pinterest
Pinterest
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on email
Email
Share on facebook
Share on pinterest
Share on whatsapp
Share on email

Weitere interessante Beiträge zum Thema

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Beitrags-Navigation

Verpasse keine Neuheiten & Trends!