Redmi Note 9T 5G im Test – Preiswertes 5G-Smartphone mit leistungsstarkem Akku und 48 MP Kamera

Xiaomi Redmi Note 9T – Günstiges 5G Smartphone

Xiaomi präsentiert mit dem Redmi Note 9T ein 5G-Mittelklasse Smartphone das mit 5G Technologie sowie einem leistungsstarken Akku und einer hochwertigen 48 Megapixel Dreifachkamera überzeugt, wie unser Test ergeben hat.

Xiaomi entwickelt vermehrt hochqualitative Einsteiger- und Mittelklasse Smartphones

Der chinesische Elektronikhersteller Xiaomi hat in den letzten Jahren stetig an Marktvolumen gewonnen und ist mittlerweile die drittgrößte Marke im Bereich Smartphone weltweit. Dabei entwickelt Xiaomi diverse Smartphones für jedes Segment. Neben den Flaggschiffen im Premiumsegment setzt man nun auch verstärkt auf qualitativ hochwertige Smartphones im Bereich der Einsteiger- und Mittelklasse Modelle. Dafür hat man die Tochtermarke Redmi in das Leben gerufen, die sich auf erschwingliche Smartphones konzentriert, die jedoch bei den wichtigsten Produkteigenschaften keine Abstriche hinsichtlich Qualität machen. Als wichtigste Eigenschaften wurden Leistungsstärke, Akkulaufzeit und die Kameraqualität identifiziert. Dies sind auch die drei Hauptargumente für das neue Redmi Note 9T, das in den vergangenen Tagen erstmals vorgestellt wurde.

Scharfe Bilder mit der 48 Megapixel Dreifachkamera

Die Triplekamera sorgt dank 48 MP für gestochen-scharfe Bilder. (Quelle: Xiaomi)

Eines der wichtigsten Features für ein modernes Smartphone ist eine hochqualitative Kamera. Diesen Trend hat man beim Redmi Note 9T erkannt und es mit einer 48 Megapixel Dreifachkamera ausgestattet. Dies inkludiert eine 2 MP Makrolinse und einen 2 MP Tiefensensor. Außerdem finden sich auf dem Smartphone diverse Möglichkeiten zur schnellen Bildbearbeitung durch diverse Nacht-, HDR- und Pro- Porträtmodis. Zur Frontkamera sind derzeit noch keine Informationen bekannt.

Kameravergleich Redmin Note 9T vs. Samsung Galaxy S10

Wie schlägt sich ein Smartphone, das aktuell nicht mal 200 € bei Amazon kostet, mit einem Flagship Smartphone von Samsung das auch jetzt noch ca. 450 € kostet?

Wir haben in unserem Test die gleichen Fotos mit beiden Geräten gemacht und die Unterschiede verglichen.

Wichtigste Erkenntnisse

  • Mehr Megapixel bedeutet nicht unbedingt schärfere Bilder. Das S10 hat zwar „nur“ 16 MP, ist jedoch oft deutlich schärfer als Redmi.
  • Unbedingt die Standardeinstellungen der Kamera beim Redmi Note 9T anpassen. Standardmäßig ist ein Wasserzeichen mit dem Handynamen aktiviert, was später nerven kann. Auch das Bildformat ist mit 4:3 hinterlegt. 16:9 ist hier mittlerweile eher gebräuchlich. HDR ist auch deaktiviert. Ist natürlich Geschmackssache, aber ich finde es bei vielen Aufnahmen praktisch. Auto HDR lässt sich aber auch beim Redmi Note 9T aktivieren (in den folgenden Aufnahmen ist es deaktiviert=

Hauptkamera ohne Zoom

redmi-note-9t-hauptkamera

Hier sieht man links das Wasserzeichen von Redmi, welches standardmäßig leider aktiviert ist und manuell deaktiviert werden muss. Farben sind im Normalmodus und Auto-HDR Modus nicht besonders intensiv. Erzwingt man HDR wirkt insbesondere das Grün deutlich künstlich. Bei Samsung ist Auto-HDR welches leuchtende Farben erzeugt ohne zu künstlich bzw. überzeichnet zu wirken. Für den Preis aber absolut in Ordnung.

Maximaler Zoom

redmi-note-9t-zoom-max

Trotz der dreifachen Megapixel-Anzahl der Kamera ist die Schärfe im maximalen Zoom geringer als bei Samsung. Vergleicht man den Bildausschnitt mit oben sieht man aber, dass es dennoch ein sehr hoher Zoom-Faktor ist. Redmi gibt hier einen 10X Zoom an.

Frontkamera

redmi-note-9t-frontkamera

Die 16 MP Frontkamera macht brauchbare Bilder und hat etwas mehr Weitwinkel als Samsung. Der Farbausgleich bei Schatten funktioniert aber nicht ganz so gut wie Samsung.

5G-Verbindung auf zwei SIM-Karten gleichzeitig möglich

Das Redmi Note 9T 5G folgt den aktuellen Qualitätsstandards für neue Smartphones mit schnellerer Verbindung und setzt daher auf 5G. Dafür setzt man auf einen 800U SoC Chip von Media Tek. Großer Pluspunkt und bisher einzigartig bei Redmi Modellen ist, dass die 5G-Konnektivität auf zwei SIM-Karten gleichzeitig verwendet werden kann. Des Redmi Note 9T ist knapp doppelt so schnell wie das Vorgängermodell Redmi Note 8. Neben der Schnelligkeit liegt der Fokus auf der Energieeffizienz, die mit dem Octa-Core-Prozessor und der 7nm-Prozesstechnologie gewährleistet wird. Xiaomi verspricht eine deutlich schnellere und zuverlässigere Verbindung mit dem Note 9T, dank der integrierten Antennnen und der 4×4 MIMO-Technologie.

5.000 mAh-Akku gepaart mit elegantem und robustem Design

Auf Robustheit legt Redmi einen besonders großen Wert. (Bild: Xiaomi)

Redmi setzt auf einen 5.000 mAh-Akku und auf effiziente Prozessoren um damit die Akkuhaltbarkeit zu erhöhen. Interne Tests zeigen, dass der Akku bis zu 3 Jahre lang täglich ohne Abnutzungen genutzt werden kann. Das Note 9T verfügt über die marktübliche 18W-Schnellladefunktion. Zur Akkulaufzeit und Aufladezeit werden derzeit von Xiaomi noch keine Angaben gemacht, sollten aber zeitnah nachgereicht werden. Hingegen ist die 6,53 Zoll Displaygröße sowie das robuste Design bereits bekannt. Es handelt sich um ein FullHD+ Dot Display, womit eine hochwertige Auflösung garantiert werden soll. Die gewölbte Unibody-3D-Rückseite ist aus Polycarbonat und soll damit einen besseren Halt und Schutz bieten. Das Croning Gorilla Glass 5 schützt die Vorderseite, falls das Smartphone auf den Boden fallen sollte.

Datenschutz Tipps

Wer nicht nur seine persönlichen Daten schützen möchte, sondern auch den Datenverbrauch senken möchte, der sollte bei der Ersteinrichtung des Redmi Note 9T unbedingt die Einstellungen genau ansehen. Diese Punkte kann man eigentlich alle deaktivieren. Denn auch die Systemaktualisierung will man vermutlich auch lieber dann machen, wann es einem passt.

redmi-note-9-t-datenschutz

Redmi Note 9T 5G ab 229,90 € UVP erhältlich

Das Redmi Note 9T wird in den Farben Schwarz und Lila erhältlich sein. Je nach gewünschtem Speicherplatz kostet das Redmi Note 9T entweder 229,90 Euro ( 64GB + 4GB) oder 269,90 Euro (128GB + 4GB). Die abgespeckte Variante in Form des Redmi 9T kostet entweder 169,90 Euro oder 199,90 Euro. Das Redmi 9T erschien am 15. März 2021 in Deutschland.

Xiaomi Redmi Note 9T 5G - Smartphone 4GB+64GB, 6,53” FHD+ DotDisplay 60 Hz, MediaTek Dimensity 800U, 48MP Triple Kamera, 5000mAh, NFC, Nightfall Black (Offizielle Version + 2 Jahre Xiaomi Garantie)
Xiaomi Redmi Note 9T 5G - Smartphone 4GB+64GB, 6,53” FHD+ DotDisplay 60 Hz, MediaTek Dimensity 800U, 48MP Triple Kamera, 5000mAh, NFC, Nightfall Bla*
von Xiaomi
  • Der Octa-Core-Prozessor MediaTek Dimensity 800U unterstützt Sie kontinuierlich bei Ihren täglichen Aufgaben, egal ob Sie mit Freunden chatten, Videos streamen oder an Online-Meetings teilnehmen.
  • Unterstützt von fortschrittlicher Verarbeitungshardware und Algorithmen ermöglicht die 48-MP-Hauptkamera die detailgetreue Erfassung Ihrer Erinnerungen, bei Tag und bei Nacht. Halten Sie die Momente Ihres Lebens frei fest, experimentieren Sie mit verschiedenen Modi, um das, was Sie sehen, in kreative Kunstwerke zu verwandeln.
Unverb. Preisempf.: € 229,90 Du sparst: € 50,00 Prime  Preis: € 179,90 Jetzt auf Amazon kaufen*
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Alle Angaben ohne Gewähr. Preise können sich zwischenzeitlich geändert haben.

Quelle:

Xiaomi

Jetzt Beitrag teilen:

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.