Citroen Ami One: Neuer Stadtflitzer für die Zukunft

Copyright Maison Vignaux @ Continental Productions / © Citroën Communication / DR

Das Thema der Elektroautos spielt eine immer größer werdende Rolle, was sich auch daran erkennen lässt, dass immer mehr Hersteller ihr Portfolio an Fahrzeugen mit Elektroautos aufstocken. Mit dem Citroen Ami One hat der französische Hersteller Citroen ein neues interessantes Konzept vorgestellt.

Citroen Ami One: Neues Elektroauto vorgestellt

Hierbei handelt es sich um ein Elektroauto, das sich an die Gegebenheiten in der Stadt der Zukunft anpassen soll. Dementsprechend hat Citroen Wert darauf gelegt, ein möglichst kompaktes Design zu erreichen, das sich ideal in ein solches Konzept der Zukunft einfügt. Im Folgenden ist der Ami One im Video zu sehen:

https://www.youtube.com/watch?v=b6iTZXOfJr0

Dieser kommt mit einem Elektroantrieb daher, der eine Höchstgeschwindigkeit von 45 km/h erreichen soll. Auch dieses Merkmal lässt darauf schließen, dass der Ami One für die Stadt der Zukunft eingeplant ist und nicht dafür, Kilometer auf der Autobahn zu fressen.

Klein und wendig für die Stadt der Zukunft

Weitere technische Eigenschaften des Ami One lesen sich wie folgt: dieser ist 2,5 Meter lang, 1,5 Meter hoch und wiegt gerade einmal 425 Kilogramm. Im Inneren des Fahrzeugs finden zwei Personen Platz, die auf ein technisch ausgefeiltes Dashboard blicken.

Post-production : Astuce Productions / © Citroën Communication / DR

Der im Ami One integrierte Akku soll eine Reichweite von 100 Kilometern bieten können, wer ein Cabriofeeling möchte, der kann ein großes Sonnendach öffnen. Eine große Frontscheibe sorgt zudem dafür, dass die Passagiere einen tollen Überblick erhalten.

Carsharing wird immer beliebter

Beim Citroen Ami One handelt es sich um ein Konzept, sodass sich natürlich noch nicht sagen lässt, ob dieses auch jemals offiziell umgesetzt wird. Zumindest werden weitere Informationen zum Genfer Autosalon 2019 erwartet, der am 07. März startet.

Womöglich wird der französische Hersteller in der Schweiz auch mitteilen, ob es der Ami One auf den Markt schaffen wird und wenn ja, zu welchem möglichen Preis. Gerade auch in puncto Carsharing, das vielerorts beliebter und beliebter wird, könnte der Ami One sehr gute Karten haben.

Quelle: Citroen via New Atlas

Beitragsbild, Bilder im Artikel: Citroen

Share on facebook
Facebook
Share on pinterest
Pinterest
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on email
Email
Share on facebook
Share on pinterest
Share on whatsapp
Share on email

Weitere interessante Beiträge zum Thema

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Beitrags-Navigation

Verpasse keine Neuheiten & Trends!